Sonntag, 8. August 2010

Alverde Kompaktpuder Review


Basisinfos
Die Verpackung ist grün mit durchsichtigen Deckel und den Alverde Logo. Typisch Alverde eben ^^. Auf der Rückseite befindet sich das BDIH Siegel (kontrollierte Naturkosmetik) und in einen Puder befinden sich 9g. Kostenpunkt liegt bei 3,95 (Asche auf mein Haupt falls ich mich vertan habe). Alverde ist die Hausmarke von DM. Erhältlich ist es in 3 oder 4 Farbtönen und ich besitze die hellste "Naturelle". Es hat außerdem den typischen Alverde-Duft


Inhaltsstoffe
Bei Alverde werde ich öfters auf diesen Punkt kommen. Danke Codecheck kann man sich ja leicht informieren. Dieses Puder enthlt Talc und ist der einzige nicht so gesunde Stoff in diesem Puder wird aber bei Naturkosmetik häufiger verwendet (bei Tierversuchen wurde bei Dauerverwendung Krebserzeugende Wirkung festgestellt, jedoch weiß man nicht die Wirkung auf den Menschen. Die weiteren Inhaltstoffe haben allerdings tolle Wirkungen: hautschützend, feuchtigkeitsbewahrend, hautstraffend, Schutz vor Hautstörungen, entzündungshemmend und heilungsfördernd. Außerdem enthlt dieses Puder sogar ungesättigte Fettsäuren


Textur & Mattierung
Das Puder greift sich sehr samtig und angenehm an. Ich hatte schon Probleme mit einen Puder weil es einfach zu hart war und keine Farbe abgab. Bei den neuen tritt das Problem nicht auf. Das Puder lässt sich mit meinen Pinsel gut aufnehmen und auf den Gesicht verteilen. Ich verwende es um mein Make-Up zu fixieren, was ziemlich leicht funktioniert und es mattiert bei mir gut, allerdings habe ich keine fettende Haut sondern eher trockene. Wie es für fettige Haut aussieht mit den mattieren kann ich daher nicht bewerten,

Deckkraft
Gleich null. Wenn man das Puder verteilt sieht man nichts davon. Mich störts nicht weils ja zur Fixierung ist, aber wer ein gut deckendes Puder will, wird mit diesen Puder nicht glücklich werden.

Halt
Bei mir hält das Puder gut 6-7 Stunden.


Fazit:
Ein für meine Haut gut mattierendes ziemlich farbloses Puder. Die Haltbarkeit ist für mich absolut in Ordnung.
Wer ein deckendes Puder sucht, sollte sich dieses nicht kaufen. 
Wobei mir aufgefallen ist, dass seit ich es regelmäßig verwende sich keine entzündeten Pickel mehr gebildet haben sondern nur sehr kleine die nicht mal rot werden.

Kaufempfehlung: Da man sich von so einen Puder eigentlich Deckkraft verspricht: Nein
Wer aber nur eine Fixierung für das Make-Up sucht, kann zugreifen.

Kommentare:

  1. Naja, ICH benutz Puder, um meine Base, die nach dem Auftrag ein sehr öliges Hautbild erzeugt, zu mattieren.
    Deckende Puder (zB das von Manhattan) mag ich absolut nicht, deswegen bin ich mit dem von Alverde mehr als zufrieden

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Puder von alverde riechen immer sooo ...nach alverde :D
    Hab das loose Puder, bin zufrieden!

    LG
    Miriam vom Schminkkoffer ;-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...