Freitag, 20. August 2010

Lush Sugar Scrub Review


Das sagt Lush dazu:
Fair Trade Zuckerpeeling mit stimulierendem Fenchel und wärmendem Ingwer. Damit kannst du der Orangenhaut das Leben schwer machen.
Brich einen Teil des Scrubs ab und zerkrümel es in der Hand mit Wasser zu einer weichen Masse.
Achtung: Hitze und fließendes Wasser bringt die Sugar Scrubs zum Auflösen.

Also ich habs mal ausprobiert unter der Dusche und fand es wirklich zu grob. Hat sich angefühlt wie ein Schleißpapier auf meiner Haut (ich habs nur auf den Beinen gemacht).
Also war ich schon mal etwas enttäuscht drüber. 
Für mich ist er wirklich nicht anwendbar weil es zuviel ist. Bei meiner Haut muss ich eben sehr aufpassen.

Das Ding war leicht feucht von meinen Händen also hab ichs in eine Seifenschale gelegt und gewartet dass es trocknet. 
Gestern Abend schau ich nach, ist das ganze Teil geschmolzen, von der Feuchtigkeit meiner Hände beim abbrechen?! Das geht ja gar nicht wenn mans nicht mal leicht feucht angreifen kann.

Fazit: 
Ein sehr sehr starkes Peeling für hartgesottene. Für mich deffinitv nichts und ich glaub auch nicht, dass ein weibliches Wesen es als nicht zu grob empfindet. 
Und das Schmelzen kam dann auch noch dazu.
Also ich würde es nicht weiterempfehlen.

Kommentare:

  1. ich habs auch (aus dem summer kit) und finds eigentlich ganz gut. breche mir immer nen stück ab und löse es aus und verteile es. ich mag total gerne peelings :D

    AntwortenLöschen
  2. ich habs auch, als ich es zum ersten mal verwendet hab, hab ich es als ganzes mit unter die dusche genommen und mich damit abgerieben.
    ergebnis: kratzspuren auf der haut!
    aber wenn mans gut einweicht, dann ist es ein bisschen geschmeidiger!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...