Freitag, 7. Januar 2011

Freitagsfüller

1.  Man könnte meinen ich würde heute nur gegen Wände sprechen.
2.  Freitag ist mein Lieblingstag der Woche, weil ich da meistens weg darf .
3.  Ich möchte gerne auch mal an mein eigenes Leben denken dürfen, bitte  .
4.   Bayonetta (XBox Spiel xD) ist das Schönste, was ich bis jetzt in diesem Jahr gekauft habe.
5.   Wir brauchen mehr Freizeit.
6.   Ich komme langsam aus meiner Italienisch - Übung.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts, morgen habe ich Blut spenden geplant und Sonntag möchte ich meine Schulsachen zusammenpacken XD !


Ja richtig gelesen. Ich gehe morgen Blut spenden, zum ersten Mal.
Ich weiß nicht ob das in der Familie liegt, aber mein Bruder und ich haben beim Blutspenden immer den Drang mitzumachen. Ich hab seit 2 Jahren dran gedacht, dass ich mit 18 beginnen werde Blut zu spenden.
Ich will etwas zurück geben. Ich habe nie eine Blutkonserve gebraucht, aber mir wurde oft geholfen und die Rettung hat mich einmal aufgesammelt als ich halb erfroren war und wenn meine Spende irgendjemanden helfen kann, dann tu ich es.
Ich habe zwar die häufigste Blutgruppe (0+), aber trotzdem (rein theroetisch kann mein Blut jeder Blutgruppe im Notfall zugeführt werden die den Rheusus-Faktor positiv haben)


Übrigens alle die den Rheusus-Faktor negativ haben: es gab einen erheblichen Rückgang an diesen Blutkonserven in den letzten Monaten. Also fühlt euch zum Spenden aufgerufen ^^

Wart ihr eigentlich schon mal Blut spenden?
Wie ging es euch danach?

Ich muss zugeben ich bin etwas nervös, aber mein Arzt hat mir versichert, dass alles klappt besonders, da ich wieder ganz gesund bin (Neurodermitis war auch so nett sich zu schleichen xD)

Alles Liebe, Redhead

PS: Ich weiß nicht ob ich mich dann morgen nachdem abzapfen zum Computer schwingen will, darum wird morgen kein Post on kommen ^^

Kommentare:

  1. find ich cool, dass du blutspenden gehst!
    ich hab übelsten schiss vor blutabnehmen, aber trotzdem hab ich schon überlegt mit 18 auch blut spenden zu gehen, immerhin kann man damit einen menschen sehr viel weiterhelfen!
    und 0+ ist auch ne super blutgruppe xD
    jedenfalls zum spenden^^ zum spenden erhalten fallen ja viele blutgruppen weg, aber dank lieber menschen ist ja für jede blutgruppe "was dabei" :3

    lg, verena :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch im Dezember zum ersten Mal Blutspenden - die Leutchen da sind unglaublich nett, besonders zu Erstspendern :) Da wird auch extra nachgefragt und nochmal drauf aufgepasst, dass einem auch wirklich nix passiert.
    Mir gings danach auch "ganz normal", keine Kreislaufprobleme und auch sonst nix, aber das kann wohl durchaus mal vorkommen, dass man nicht mehre SO fit ist. Sport machen und anstrengende Sachen wie z.B. Baden sollte man nach dem Spenden halt nicht, das wird einem aber auch mehrfach gesagt. Wichtig ist einfach nur, dass du vorher genug trinkst (so um die 1,5 - 2l). Also keine Panik, da ist alles ganz harmlos ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ist nicht A+ die häufigste Gruppe?

    Ich würde nur spenden gehen, wenn zweifelsfrei bewiesen und überprüft ist, dass Blutkonserven nicht mehr zu Dopingzwecken von Spitzensportlern eingesetzt werden. Das hilft zwar nicht den aktuellen Opfern von blutigen Unfällen, aber ganz untätig bin ich auch nicht, denn ich habe einen organspendeausweis, auf dem die entnahme von organen gestattet ist.

    AntwortenLöschen
  4. laut meiner bio lehrerin ist es 0+
    also so haben wir es gelernt danach kommt A+
    und danach 0-
    (glaub ich aber bei 0+ bin ich mir recht sicher, weil ich dann gemeint hab "super wenn ich ein unfall hab können mir mehr leute spenden als bei euch allen =P")

    das mit den doping hab ich noch nie gehört Oo

    AntwortenLöschen
  5. habs gefunden ^^
    weltweit ist 0+ die häufigste mit 38%
    danach A+ mit 34%
    B+ 9%
    0- 7%

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...