Samstag, 15. Januar 2011

Haarkastrophen? Nö, nicht mehr! ( + I killed KARMA!)

Heute mal ein anderes aber für mich wichtigeres Thema als Schminke.
Denn um ehrlich zu sein: Meine Haare sind wohl bei mir DAS Merkmal geworden xD
(Alleine dass mich meine Freunde nur noch Redhead nennen)

Deshalb habe ich sie immer gepflegt, immer Hitzeschutz und und und.
Das Ergebnis damals? Nach 6 Monaten mindestens 5cm ab.

Also von links nach rechts. Und das jedes Mal:

Also ja immer schön viel ab. Immer Spliss und Haarbruch.

Bis ich mit den bloggen angefangen habe. Seit August habe ich dann umgestellt. Ich habe Inhaltsstoffe angesehen und geschaut, dass ich nicht zu viel Silikon reinpumpe. 

Jetzt habe ich mir meine Haare zum letzten Mal im September geschnitten. Dazwischen auch 2mal gefärbt & oft geglättet.
Und wie sehen die Spitzen aus?

SO:
(Das Bild ist riesig also ZOOMT ran und sucht die Schäden xD)

Also wie ich das hinbekommen habe, ist nur Pflege:


Die Pflege unter der Dusche
Lush Shampoo: Trichomania.
Alverde Glanz Spülung

Ich habe bis vor einer Woche Karma Komba von Lush verwendet und es ENDLICH gekillt! Ich habe dieses Shampoo seit August verwendet. Hier sind die letzten Reste (bevor ich auch diese verbraucht hab)

Eine weiter gute Wahl ist der Poker Straight Conditoner von Lee Stafford. Tolles Produkt, habs aber nicht mehr gefunden.

Die Pflege direkt nach dem Duschen:
Alverde Spitzenfluid
Balea Gläätungsserum

Das Fluid ist übrigens DER Hammer. Ich verwende es erst seit einen halben Monat und bin absolut begeistert. Ich hatte zwar keinen Spliss aber die Haarspitzen sind nun mal trocken und bei dem merkt man richtig die Veränderung

Das Serum gibt meinen Haaren nachher einen tollen Glanz und soll glätten (kann ich nicht beurteilen da meine Haare immer anders sind. Ab und zu lockig, dann Wellen, dann glatt XD)

Vor dem Glätten/Föhnen
Balea Hitzeschutz

Fakt: Meine Haare sind mit dieses Zeug besser als mit jedem anderen Hitzeschutz, den ich gestestet hab und noch dazu billiger.

Tya das wars auch schon. 10 Minuten mehr investiert, spart einige Zentimeter beim Abschneiden

Farbe ist weiterhin Syoss und ich habe sie das letzte Mal vor Halloween gefärbt. Und an den Spitzen könnt ihr glaub ich sehen, wie die Farbe noch aussieht <3

Und ich kann sagen, dass ich im Augenblick wirklich zufrieden bin. Meine Haare sind im Augenblick so wie vor 6 Jahren vor den Färben & den Glätten. 

Was verwendet ihr für eure Haare?

Alles Liebe, Redhead

Kommentare:

  1. Ui das ist wirklich interessant zu lesen! Da werd ich mir doch vielleicht mal was abgucken, wenn ich meine Sachen aufgebraucht habe =)

    AntwortenLöschen
  2. uuh geile deine haare <3 Mir ist das serum von Balea noch nie aufgefallen.. glaube muss das auch mal testen :) danke für die tipps

    xoxo Pinky
    http://pinkyandbrain-beauty.com

    AntwortenLöschen
  3. ohja, ich mag dieses thema auch - schließlich will ich meine haare ganz lang wachsen lassen *~*
    ich denke ich werde mir den hitzeschutz kaufen (so einen brauch ich nämlich schon länger)

    ShuShu ♥

    AntwortenLöschen
  4. ok ich werd mal auf deine produkte umsteigen. meine haare sin total im arsch xD
    aber ich bin mir nie sicher, was das beste für sie ist. dankeshcön für die tipps ;)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Haare haben sich wirklich toll gehalten! Ist doch schön wenn einem die Haare sichtlich für die Mühe danken. Bei mir gibt es seit einigen Monaten auch kein Silikonshampoo mehr, ich bilde mir ein, dass es meinen Haaren nun viel besser geht.

    AntwortenLöschen
  6. Die Glanz-Spülung von Alverde und den Hitzeschutzspray von Balea verwende ich auch. Ich liebe auch die Shampoos von Alverde - die sind das Beste was mir passieren konnte. :) Und die Glanz-Kur von Alverde, auch sehr gut!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...