Mittwoch, 15. Juni 2011

Review zu meinen zwei ständigen Begleitern (The Little .... Tin)

Hey ih Hübschen!

Nachdem eines der beiden sogar aufs Nova mitdurfte und dort sogar einen Kerl begeistert hat, dachte ich, ich mach mal eine Review und zwar über
The little pink tin und the little red tin!


Allgemeines
Beide enthalten 20g Produkt
Kostenpunkt liegt bei circa 1,50 - 1,80 € je nach Kurs und ob in Aktion
Erhältlich bei Superdrug (England)
Leider nicht in Österreich erhältlich
Haltbarkeit 12 Monate
Vegan & mit Tierversuchsfrei-Siegel (das Siegel sieht man nicht da auf der Seite der Dose)
Pink hat SPF 15
Red hat Erdbeergeruch 
Außerdem noch in Blue (Classic) und Green (Aloe Vera) erhältlich

Verpackung
Ja wie Tin schon sagt sin beide in einer runden Dose ohne Schraubverschluss.
Die Dose ist in der jeweils entsprechenden Farbe bedruckt und mit den Superdrug Sternchen versehen. Sie sind aus Metall und der Deckel hält sehr gut ist aber trotzdem leicht zum abnehmen

Konsistenz
Die Konsistenz ist bei beiden gleich und ist ähnlich der eines weicheren Labellos. Der Balm lässt sich super auftragen und verteilen. 

Ergiebigkeit
Die ist ein Wahnsinn. Wie manche wissen habe ich The little red tin seit September und ich verwende sie verdammt oft und ähm ich hab nicht mal den Boden erreicht. 

Geruch & Aussehen
The little red tin hat einen Erdbeer-Kaugummi Geruch der wirklich lecker duftet. Dieser Balm ist rot getönt, färbt aber die Lippen nicht.
The little pink tin ist weißlich, erscheint durchsichtig und ist absolut geruchslos. Ideal für Leute die duftende Lippenpflege nicht mögen

Die Wirkung & Gefühl etc.
Also wenn man die Lipbalms verteilt (wie gesagt sie sind vom Gefühl her identisch) spürt man sehr wohl die Schicht des Balms. Die Lippen fühlen sich sofort glatter und gepflegter an. Das besondere daran ist aber: Wenn der Lipbalm selbst weg ist sind die Lippen richtig gepflegt. Man muss nicht dauernd nachtragen. 3mal am Tag reicht völlig.
Alleridngs: Im Sommer finde ich die Pink Tin besser. Ich hatte das Gefühl als würde die Red Tin in der Sonne nicht so gut pflegen und bei der Pink Tin waren die Lippen doch weniger anfällig (irgendwie logisch, oder?)

Fazit
Ich liebe die rote Dose ja schon länger und als ich die pinke entdeckte durfte die auch noch mit und selbst am Nova leihte ich sie her und die anderen mochten sie verdammt gerne.
Also ich empfehle sie uneingeschränkt weiter. Sie ist zwar nichts für komplett aufgesprungene Lippen, aber sie helfen bei viel Sonne, trockener Luft und bei Sprödigkeit halt ^^
Also alle die nach England kommen: Das Geld sind diese Döschen absolut wert!



Welche sind eure ständigen Begleiter?

Alles Liebe, Redhead

Kommentare:

  1. Schade dass es die beiden nicht bei uns in Österreich zu kaufen gibt :)

    AntwortenLöschen
  2. Schade das es die nicht in Deutschland gibt XD
    Bin doch so ein Labello-in-Dosen Freak O.O

    AntwortenLöschen
  3. Maw schaut ur stylisch aus und ich hab sowieso immer total kaputte Lippen ...
    LIKE
    Bei mir gibts keinen ständigen Begleiter nur mein Handy der Rest wechselt nach bedarf ^-^

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...