Montag, 1. August 2011

NOTD SinfulColors 802 San Francisco

Hallo ihr Lieben!

Lange ist es her, dass ihr das letzte mal etwas von mir lesen konntet, aber jetzt melde ich mich endlich wieder zurück.
Ich habe, wie einige von euch wissen, eine Rundreise durch Österreich gemacht (die noch nicht beendet ist :'D) und war für 2 Wochen in Italien (in 4 Wochen bin ich noch mal für 2 Wochen in Italien und hoffe dass dann das Wetter etwas besser ist, denn leider war es diesmal sehr verregnet).

In Venedig fand ich im Kaufhaus Coin einen Nagellackständer mit einer Marke von der ich noch nie gehört hatte - SinfulColors.
Die Lacke hatten alle total wunderschöne Farben, aber da jeder Lack ~5€ gekostet hat, konnte ich mir nur einen leisten (besser gesagt meine Mama hat ihn mir gegönnt - dankeschön Mami :D).

Eigentlich wollte ich einen Lack in lila oder blau, aber da ich nur einen Lack in grün besitze dachte ich, ich sollte vllt mal so einen kaufen.

Der Lack gefällt mir sehr gut, er ist ein schönes leuchtendes grün mit Glitzerpartikeln (yaay Glitzer *freu* *kreisch*).
Allerdings braucht er mindestens 3 Schichten damit er deckt - das ist etwas nervig.
Er ist auch nicht wirklich leicht auf zu tragen, da er sehr sehr flüssig ist und dauernd "davon rinnt".
Die Haltbarkeit ist nicht überragend, aber ganz ok.

Ich finde den Preis von fast 5€ nicht gerechtfertigt. Der Lack ist wirklich total schön (sieht man auf den Fotos leider nicht so gut - doofe Kamera), aber ich glaube man könnte sowas auch billiger finden.
In der Flasche befinden sich 15ml.

Hier noch ein paar Fotos:







Vielleicht komme ich im nächsten Urlaub nochmal nach Venedig, dann kaufe ich vllt noch einen Lack dieser Marke - ich werde euch dann natürlich auch auf dem Laufenden halten und ihn euch vorstellen!

Alles Liebe
Ligeia

Kommentare:

  1. Erinnert mich an Watermelon Rind vom China Glaze

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die SinfulColors Lacke ganz gerne, aber 5,- € würde ich dafür auch nicht bezahlen wollen. Bei Cherryculture habe ich inklusive Versand ca. 1,80 € bezahlt.

    AntwortenLöschen
  3. hahaha na klasse xD
    doofe frage: was is cherryculture? :D
    ein onlineshop?

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich finde ich dir Haltbarkeit bei mir ganz gut. Ich hab mir damals einen aus NewYork mitgebracht (schönes kräftiges dunkelblau - See you soon Nr. 931), er deckt auch mit einer Schicht.
    Ich weiß allerdings gar nicht mehr, was ich bezahlt habe, aber auf jeden Fall weniger als 5 Euro (könnte aber auch an dem günstigen Dollarkurs liegen).

    Ich kann sie eigentlich nur empfehlen... Eigentlich schade, dass man sie hier nicht bekommt.

    AntwortenLöschen
  5. @Frances
    Ja, das ist ein Onlineshop. Hier der Link! ;-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...