Dienstag, 25. Oktober 2011

Eine Frage des Gewissens

Hallo ihr Lieben!

Das wird eigentlich kein richtiger Post, sondern ich habe einfach eine Frage an euch.
Nicht für schwache Nerven.
Was denkt ihr, wenn ihr solche Bilder seht?
Denkt ihr viel über Tierversuche nach?
Kauft ihr eher Produkte, die nicht an Tieren getestet wurden, oder ist euch das eigentlich egal?
Was haltet ihr davon?

Schönen Abend noch!

Kommentare:

  1. Um ehrlich zu sein veruche ich möglichst darauf zu achten das sie Tierversuchsfrei sind, wenn ich allerdings in der z.B. Kosmetikabteilung bin und mich ein Produkt interessiert wo ich nicht weiß ob Tierversuche deshalb stattgefunden haben. Dann kaufe ich es trotzdem und gehe nicht erst nachhause oder zücke mein Handy um es zu googeln und das obwohl ich weiß das es falsch ist solche Produkte eventuell zu kaufen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ehrlich : Ich achte darauf gar nicht.
    Natürlich ist es furchtbar.
    Wenn man aber mal liest,was einige darunter schreiben,dann muss ich leicht lachen. zB folgendes:

    "Ich verzichte lieber auf Medikamente,als wissen zu müssen,dass Tiere wegen mir gequält oder ermordet werden."

    Das glaube ich leider nicht.Wenn man in der Situation ist...Medikament oder sterben.Dann wird man sich doch nicht dafür entscheiden zu sterben,nur weil das Medikament an Tieren getestet wird.
    Oder wenn man ein Kind hat.Würde man es Medikamenten aussetzen,die nie getestet wurden? Oder würde man es erkranken oder sterben lassen,weil die Medikamente ja an Tieren geprüft wurden? Niemals.Da ist sich jeder selbst der nächste.Das ist immer so ;)

    Auch ist es wichtig Medikamente zu entwickeln.Teilweise gibts halt keine andere Möglichkeit,als sie an Tieren zu testen (soll mans lieber an Embryonen testen? Soll man auch nicht!?) und wenn man damit dann im Anschluss zB Krebs heilen könnte,dann wäre das doch ein riesiger medizinischer Fortschritt. (ja da kommt,der Mediziner in mir durch^^)Wenn ich überlege,dass meine Großtante wahrscheinlich noch in den nächsten Tagen an Krebs versterben wird,dann wäre es mir egal,wie viele Affen dafür sterben müssten,dass ein Heilmittel gefunden werden könnte,was ihr Leben rettet. Klingt vielleicht scheiße,aber so sieht man das,sobald man sich selber in einer solchen Situation befindet oder betroffen ist.

    Mir ists da, in fetten Anführungsstrichen, "lieber" wenn Medikamente an Tieren getestet werden,als an mir selber oder an meinem Kind. Oder an irgendwelchen mittellosen Menschen in Afrika oder sogar Deutschland.

    Kosmetik ist da noch etwas anderes.Es gibt die Möglichkeit diese nicht an Tieren zu testen,aber es ist nunmal leider so,wie es ist und ich denke,dass sich das auch nicht ändern wird und wenn ich ehrlich bin,mag ich auf manche Marken,von denen ich weiß,dass sie an Tieren testen,trotzdem nicht verzichten.

    Meine beste Freundin studiert Tiermedzin und auch dort werden Tiere GETÖTET,damit sie daran üben kann und sie experimentieren mit ihnen.
    Das ist,wenn mans so sieht,auch nicht okay.Da sterben Tiere,damit sie später welchen helfen kann.Die Logik sei dann auch dahin gestellt,wenn mans auf dem "Tierschützerwinkel" betrachtet.

    Peta ist für mich generell keine wirklich verlässliche Quelle was sowas betrifft.Wer sich damit schonmal beschäftigt hat,weiß,dass vieles was die tun,nicht wirklich legal ist.
    Für mich sind solche Videos zwar grausam,aber sie würden mich auch nie davon abhalten zB Fleisch zu essen.Tiere machen da auch keinen Unterschied.Sind sie Fleischfresser,fressen sie Fleisch.Wir Menschen sind auch Fleischfresser,also essen wir Fleisch.Für mich besteht da kein Unterschied.Keiner wirft einem Löwen vor,dass er ein Zebra reißt oder?

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke ich habe einpaar Produkte von Firmen, die Tierversuche machen. Aber oft ist das auch unfreiwillig, wenn man sich vorher nicht darüber erkundigt hat. Hauptsächlich kaufe ich essence, catrice und alverde. Und es gibt von den Firmen alles, was das Schminkherz begehrt. Ich denke sehr viel über Tierversuche nach, leider kann man wenig dagegen tun. Der Großteil der Menschheit achtet nicht darauf, es wird also nie aufhören. Aber das ist kein Grund, nicht selbst darauf zu verzichten.

    AntwortenLöschen
  4. Dass man mit Tierversuchen nicht zu 100% aufhören kann, weiß ich. Dennoch finde ich es einfach nur dumm, solch "unnötige" Dinge wie Kosmetik an Tieren zu testen.
    Wenn es nicht möglich ist, Medikamente an Gewebeproben zu testen und es sein muss, dass es an Tieren getestet wird.. dann ist es eben so.
    Aber Kosmetik? Muss echt nicht sein.

    Außerdem verstehe ich nicht, dass es zB notwendig ist, dass gewisse Eisteefirmen ihre Getränke in die Venen von Mäusen spritzen - was für einen Zweck soll das bitte haben?

    Nun, der Meinung dass Menschen Fleischfresser sind, bin ich nicht, aber das ist ein anderes Thema ^^

    AntwortenLöschen
  5. Peta mag ich auch nicht-achte aber bei Kosmetik und Pflegeprodukten sehr darauf bezüglich Tierversuche!
    Ich ernähre mich auch vegetarisch...
    ich finde sowas furchtbar...und es müssen keine Tierversuche für den Menschen gemacht werden es gibt vorallem heute andere Wege,da bin ich mir sicher.Aber an Tieren verdient man nunmal scheiß viel Geld und spart jede Menge ein.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es eigentlich nicht besonders sinnvoll, Leute zu schocken oder ihnen mit solchen Bildern gar den Appetit zu verderben (weshalb ich auch Organisationen wie die PETA nicht mag, obwohl der Grundgedanke natürlich richtig ist, ich mag nur die Vorgehensweise nicht). Meiner Meinung nach sollten sich Organisationen mehr damit beschäftigen den Leuten zu zeigen, dass es auch anders geht. Das man tierversuchsfreie Schminke kaufen kann und diese nicht mal teurer ist. Dass man auch ohne tierische Produkte nicht verhungert sondern besser isst und sich gesünder und ausgewogener ernährt. Sowas in der Richtung eben. Ich glaube damit kann man wesentlich mehr Menschen erreichen, denn von so Bildern stumpft man nach einer Weile nur ab.

    AntwortenLöschen
  7. Mir ist das vollkommen egal ob die kosmetik die ich trage an tieren getestet wurde oder nicht. auch das video verfehlt bei mir seinen schockeffekt.
    ich bin der meinung das man vor allem medikamente lieber an tieren testet als an menschen.
    ich werd auch weiterhin fleisch essen, einfach weils mir schmeckt und werd auch weiterhin medikamente und kosmetik kaufen die an tieren getestet wird.
    just my 2 cents

    AntwortenLöschen
  8. Ich achte ehrlich gesagt eher nicht darauf. natürlich bin ich froh, wenn ich etwas finde, das nicht an Tieren getestet wurde!
    Aber es gibt einige Produkte von Firmen, die an Tieren testen, auf die ich einfach nicht verzichten möchte!

    Zu den medis ist schon alles gesagt worden!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...