Donnerstag, 25. August 2011

Auf auf und davon!



Hey Herzis!

Ja es ist soweit. ich verabschiede mich früher als geplant,aber ja.

Am Samstag um 2 Uhr früh geht es auf nach Korsika wo wir fleißig Inseln umsegeln und hoffentlich das Schiff meines Dads bei der Regatta schlagen *muhahaha*

Ich freu mich auf alle Fälle schon seeeehr auf den Urlaub. Immerhin fahr ich ja mit Jessy und meinen Bruder (mein Dad ist wie gesagt auf einen anderen Schiff).

Also muss ich noch fleißig Sachen packen.

Zurück kommen werde ich in etwa eineinhalb Wochen. Oder zwei je nachdem ^^

Ich wünsch euch auf alle Fälle noch einen schönen Restsommer :D

Alles Liebe, Redhead

Dienstag, 23. August 2011

Kleiner Einkauf

Hey, Herzis.

Mit den Bloggen sieht es derzeit noch immer schlecht asu. Ich muss meine gesamte Zeit schon ordentlich einplanen um alle Leutchen da reinzubekommen, nachdem ich zwei Wochen kaum ins Internet gegangen bin.

Aber nichts desto trotz, fahre ich am Freitag in der Nacht nach Korsika :D
Ja, schon wieder Urlaub! Aber danach geht es mit den Blogvorstellungen weiter! Und mit den Posten auch! Versprochen!

Und hier mein Einkauf aus den Palmers Outlet:

Matte Dream Eyeshadow 060 "Lilac Atrraction" & 030 "Grey Style" für je 1,55 €
Nailpolish Thinner für 1,65 €

 Perfect Face Fixing Spray für 3,95 €
Lash Bomb Mascara für 3,45 €

Color Victim Polish 620 "Artful" (oben) & 570 "So Cool!" für je 1,55 €
Last Forever Polish 110 "Dating Time" für 1,75 €

Hier nochmal die Swatches:
 "Datiing Time", "Artful", "So cool!" jeweils zwei Schichten (v.l.n.r)

"Lilac Attraction" & "Grey Style" (v.l.n.r.) ohne Base

Was war euer letzter Einkauf?

Alles Liebe, Redhead

Sonntag, 21. August 2011

[Leserpower] Rat bei fettigen Haaren gesucht!

 
 

Hey, Herzis!

Ich bin noch nicht ganz zurück, aber bald!

Heute geht es um ein Thema was nicht mich betrifft, sondern Menschen mt fettigen Haaren.

Ich kann ja zu den ganzen keine Tipps geben, weil meine schlicht weg trocken sind. 
Aber meine liebe Tante hat nun mal das Problem, dass ihre Haare extremst nachfetten.

Deshaln mach ich so eine Mini-Aktion.

Hier, genau hier, könnt ihr Tipps dagegen schreiben. 

Erfahrungen, Shampoo Empfehlungen etc.

Ich werde dann eine Liste machen und alle Tipps nochmal zusammenfassen, dass die Mädls mit diesen Problem, Hilfe finden. 

Denn bei meiner Suche kommen immer dieselben Tipps, die wohl jeder kennt.
(Nicht zu oft die Haare waschen, Trockenshampoo bla bla)
Bei vielen hilft das einfach schlicht weg nicht.
Wenn man jedoch alle Erfahrungen irgendwie zusammenbringt, glaube ich, dass man eine Lösung finden kann, bzw sich leichter durchtesten kann.
Außerdem findet man einfach viel viel mehr Beiträge zu trockenen Haaren als zu fettigen....

Deshalb aktviere ich die LESERPOWERRR!

Gebt eure Tipps ab und wir können eine richtige kleine Tipp-Galerie machen. 


Also mein erster Tipp ist:
Keine Silikone!
Da bekomm ich mit trockenen Haaren binne einen Tag einen fettigen Ansatz

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start dann in die Woche ^^

Alles Liebe, Redhead

PS: Falls euch die Idee zusagt, kann ich sowas auch öfters machen, falls ihr irgendwelche Probleme habt.
Anregungen sind auch erwünscht :D

Montag, 15. August 2011

Abwesenheit

(Fotos selbstgemacht)

Hey, ihr lieben Leserherzis.

Gezwungenerweise werde ich hiermit eine Abwesenheit anmelden.
Es sind Gründe über die ich hier wirklich nicht schreiben will, weil ich keine Lust mehr habe mich durch Gedanken fertig machen zu lassen.

Ich muss mich jetzt drauf konzentrieren einfach diese Woche heil zu Ende zu bringen.
(Die Mädls von Twitter haben ja etwas mitbekommen von den Vorfällen).

Fakt ist nun mal, dass ich gerade ziemlich down und fertig bin. 
Mir steht das Wasser über den Kopf und ich kann nicht mal irgendwas machen. 
Nur leider nimmt mir das Ganze auch meine Zeit und auch meine Lust zum Bloggen.

Keine Panik, ich komme wieder!

Ich wünsch euch trotzdem noch eine schöne Woche und hoffe ihr hattet ein schönes verlängertes Wochenende!

Alles Liebe, Redhead

Samstag, 13. August 2011

Swatches meiner gesamten Catrice Lacke :D

Hey, Herzis.

Heute mal Swatches von meiner Lieblingsnagellack Marke: Catrice.

Außerdem zeigt sich bei der Marke sogar ein Beuteschema :D

Also tada:

Sold Out Forever geht demnächst aus den Sortiment
Beam ME Up war aus der Out Of Space LE
Be My Millionaire hat mittlerweile keinen Goldstich mehr


 Clay-Ton ist glaub ich aus den Sortiment gegangen
(Ja ich hab mich bei Londons vertippt XD)



Back To Black wurde abgeändert
Und Poison Me... ging leider auch aus den Sortiment.


Welche Marke bevorzugt ihr bei Nagellacken? 

Alles Liebe, Redhead

Freitag, 12. August 2011

Blogvorstellungen # 1

Hey, Leserherzis.

Heute gehts los! 
Ich stelle ab heute jeden Freitag 2 Blogs vor. Dabei ist daweil immer ein Favorit und dann eben in der Reihenfolge wie man sich gemeldet hat ^^
(Der erste eingeladene hat natürlich auch das recht als erster erwähnt zuwerden).

Und wir fangen heute an mit Kiki :D


Beschreibe doch kurz deinen Blog und natürlich dich selbst.
Erstmal zu meiner Person,ich bin ein noch ziemlich junges Mädchen,dh. aber nicht,dass ich nicht zuverlässig bin & meinen Blog nicht leiten kann,welches das Bloggen entdeckt hat & mir bringt es auch sehr viel Spaß.
Ich bin oft ein wenig schüchtern,aber wenn ich dann ersteinmal unter Freunden bin,dann bin ich eig. genau das Gegenteil. :)
Ich bin immer offen für neues & versuche es immer allen Recht zu machen
Ich liebe Beauty & Fashion & auch genau das findet ihr so auf meinem Blog.
Zu diesen Themen gibt es verschiede Postsorten,manchmal ein Testbericht oder einfach mal nur so eine Inspiration für euch.
Ich schätze meine Leser sehr & freue mich über jeden einzelnen. ♥

Was war dein Ansporn mit den Bloggen anzufangen?
Ich hatte einfach Lust mich mit Anderen,die die gleiche Leidenschaft wie ich haben,auszutauschen & auf neue oder gute sachen aufmerksam zu werden & einfach mal zu wissen,wie denken andere so über die Sachen. ;)

Was ist dein allerliebstes Hobby neben den Bloggen?
Das frage ich mich manchmal selber,weil so ein richtiges großes Hobby habe ich eig. so gar nicht,ich spiele kein Instrument,mache keinen Sprt oder ähnliches.
Ich treffe mich gerne mich Freunden & gehe gerne shoppen & fotografiere sehr gerne.

Hast du ein Lebensmotto?
Jaaaaa ! :)
"Leben und leben lassen."
Oft sehe ich Leute,die anders aussehen & da denke ich mir im ersten Moment auch so "Die sieht ja komisch aus" aber eig. kann es mir doch egal sein & dann denke ich immer an dieses Lebensmotto,weil genau so möchte ich auch,dass mich andere in Ruhe lasse,wenn sie mir oder meinem Aussehen nicht klar kommen.

Was hat sich für dich durch das Bloggen verändert?
Ehrlich gesagt,gar nicht so viel ;)
Natürlich bin ich öfters & länger am Laptop,aber sonst eig. so gar nichts.
Obwohl doch, mein Kaufverhalten,oft gehe ich einkaufen & muss unbedingt dieses Produkt haben,weil mich andere Blogger angefixt haben oder ich lasse es eiskalt liegen,weil ich einen Testbericht über das Produkte gelesen habe & es nicht so gut sein soll,aber sonst hat sich nicht sehr viel geändert,eher so Kleinigkeiten,aber nichts Großes :)
 
Bloglink
 
Red´s Senf:
Kiki habe ich persönlich eingeladen. Ich muss sagen, ich verfolge sie schon lang und sie hat einen der Blogs, die sich in mein Hirn fressen und zwar mit der enormen Entwicklung. Kiki ist auch noch recht jung und dafür macht sie alles super. Wenn man einfach durch den Blog klickt, werdet ihr sehen wie sehr sie sich weiter entwickelt und es hört einfach nicht auf. Außerdem ist sie eine echt nette Leserin und schreibt öfters via Twitter mit mir. Ihr Blog ist auf alle Fälle mehr als nur einen Blick wert, denn um ehrlich zu sein: Glaubt mir da kommt noch was auf euch zu! (weil sie sich immer mehr verbessert)




Weiter gehts mit MandyMustHave



Beschreibe doch kurz deinen Blog und natürlich dich selbst. 
Ahoi! :D
Ich bin Mandy, 16 Jahre alt und habe seid ein paar Monaten meinen Blog.
In meinen Blog geht es um mein Leben, einfach um mich, Dinge die mich beschäftigen,
mein Hobby die Kosmetik und die Mode, um meine Freunde und viel Privates.
Immer abwechslungsreich.
Ich probiere in meinen Blog mein Leben kurz und knapp preis zu geben,
irgenwie macht mir das Freude meine Interessen und Tage mit anderen zu teilen und von anderen Bloggern die Artikel zu lesen.

Was war dein Ansporn mit den Bloggen anzufangen? 
Mein Ansporn?
Mein Blog war schon lange "eröffnet" doch stand Monate lang leer, bis sich mein Freund von mir trennte, was eine schwierige Zeit war brauchte ich nicht nur meine Freunde im richtigen Leben, sondern habe meinen Blog als Selbst-Therapie benutzt.NEIN!Keine "Omg, mein Leben ist so scheiße Posts." Sondern einfach nur die kleinen Dinge des Lebens gepostet woran ich sehen konnte was mich alles glücklich macht, das es doch viel mehr im Leben gibt was mich glücklich macht als das was mich runter zieht.Auch wenn es nur ein Post war wo ich freudig wie ein kleines Kind über einen Lippenstift oder über ein altes Foto rede.

Was ist dein allerliebstes Hobby neben den Bloggen?
Mein Leben ist mein Hobby, alles was sich dadrinn befindet.
Ich liebe kochen und essen, Fotos mit meiner kleinen Kamera machen, einzukaufen, mich zu schminken und vorallem die Menschen die sich in meinem Leben befinden, jeder spielt eine große Rolle in meinen Leben, wie in einem Theater stück, jeder hat seinen Platz in meinen Herzen, wenn jemand fehlt gerät alles außer Kontrolle.

Hast du ein Lebensmotto?
"Wer sich umdreht der kommt wieder, ich kenn mein Schicksal nicht, doch ich geh nach vorn brenn' meine Brücken nieder."
-Broilers
Da ich ein ziemlich spontaner Mensch bin und sich mein Leben schnell ändert passt das sehr gut, ich verbringe nicht den Tag mit Zukunft plänen, ich gucke was kommt.

Was hat sich für dich durch das Bloggen verändert?
Die Sicht Dinge zu sehen, ich probiere meine Interessen mit denen der Blogger zu kombinieren ohne mich selbst zu verlieren, klar habe ich wieviele einen Kosmetikblog, aber ich bringe auch viel Privates mit ein oder Berichte über Musik,Themen, Filme zu berichten, meine Meinung zu äußern und von anderen Bloggern Meinugen einzuholen. Zu dem kommentiere ich sehr viel unter anderen Blogs und lese auch recht viele, weil ich weiß wieviel arbeit so ein online Blog machen kann und wieviel Liebe man reinsteckt.

Bloglink


Red´s Senf
Schande über mich! Schande über mich, dass ich den Blog nicht eher gelesen habe. Schön gestaltet und ab und zu persönliches bringt Abwechslung. Ahja und Make-Up kommt auch nicht zu knapp. Schöne Fotos, die stimmig wirken und nicht allzu gestellt geben den ganzen noch etwas mehr "Extra" drauf. Außerdem mag ich ihren Stil :D 
Auf alle Fälle mehr als nur einen Blick wert!


Tya das wars bis nächsten Freitag!


Was macht ihr dieses Wochenende?

Alles Liebe, Redhead

Donnerstag, 11. August 2011

AMU-Donnerstag: Sailor Moon Serie: Prinz Diamond Inspired

Hey ihr!

Heute mal ein inspiriertes AMU von einen Bösewicht aus Sailor Moon (irgendwie macht das keiner xD).
Leider habe ich die Produkt Liste und das Bild verloren... (habs seit ein paar Tagen schon am Laptop gehabt und wohl unabsichtlich gelöscht....)
 
Hier mein AMU dazu:


So tya. 
Weiß is glaub ich klar.
In der Mitte ist es eher silber, weil ich seine Haare als silber empfinde und blau wegen seinen Schnörkseln.
Den Mond hatte er übrigens echt, allerdings ständig in unterschiedlicher Stärke.

Frage des Tages:
Welche Mascara findet ihr am besten?
(ich begebe mich weiter auf die Suche auch wenn ich daweil halbwegs zufrieden bin)

Alles Liebe, Redhead

Mittwoch, 10. August 2011

Blogvorstellungen. Die Infos zum mitmachen

Hey, ihr Leserherzis und Bloggersternchen!

(ok das war fast zu kitschig).
Nachdem auf Twitter die Mädls, die mir geantwortet haben, die Idee gut fanden, starte ich jetzt Blogvorstellungen & Gastposts.

An ein paar wenige werde ich eine Einladung zum mitmachen schicken, wenn sie zB zu meinen Favoriten gehören. Ich finds aber ehrlicherweise blöd, wenn ich nur meine Favoriten vorstelle, deshalb werde ich ja auch EURE Blogs vorstellen.

DU! Ja genau du!
Du hast doch auch einen Blog, oder?
Dann bitte ich dich dieses kleine Formular auszufüllen und zwar mit ganz viel Liebe und Herz.
Ich werde mir deinen Blog auch durchgucken und dann noch eine Kommi von mir dazu schreiben. 
Bevor da irgendwelche Gerüchte aufkommen: ihr müsst meinen Blog nicht vorstellen.
Es gibt keine Gegenleistung, oder so. 
Ich weiß nur wie toll ich sowas am Anfang fand, aber manche haben dann abgesagt, weil ich ja zu wenig Leser hatte um sie als Gegenleistung auch vorzustellen.
Aber ein Blog wächst doch erst, wenn man ihn verbreitet.
Viele Blogs leben einfach im Untergrund und weil sie keine aktive Werbung betreiben (was ich gut finde!) wächst ihre Lesergemeinschaft recht langsam.
Es gibt auch keine Leserbegrenzung. Es wäre nur toll wenn sich auch kleinere Blogs melden! Genau auf EUCH habe ich es abgesehen!


Hier ist mal das Rohmaterial für den Fragebogen:

Beschreibe doch kurz deinen Blog und natürlich dich selbst. 

Was war dein Ansporn mit den Bloggen anzufangen? 

Was ist dein allerliebstes Hobby neben den Bloggen?

Hast du ein Lebensmotto?

Was hat sich für dich durch das Bloggen verändert?

Ihr könnt euch Fotos mitschicken. Wenn nicht picke ich einige raus (falls ihr das nicht wollt, schickt einfach ein paar mit ^^)

Wenn ihr mitmachen wollt, also bitte ausfüllen und an jdistel@gmail.com schicken ^^

Ich hoffe ihr seid gespannt :D

Alles Liebe, Redhead

Dienstag, 9. August 2011

Mein liebster Alltagsschmuck

Hey, Leserleins :D

Heute mal ein anderes Thema. Nämlich den Schmuck, den ich am häufigsten Trage und weil es zu jeden Teil eine Geschichte gibt, lohnt es sich dafür ein Post zu machen ^^


Meine Sid Vicious Kette
Ich wollte sie haben als ich glaub ich 14 war und damals Sex Pistols hörte. In der "neuen" Schule hats dann keiner mehr gehört und ich hab viele andere Bands entdeckt und Sex Pistols vernachlässigt. Dann gab mir Shinya den Manga "Nana". Mal ernsthaft, das ist der perfektese Manga ever. Westwood, Sex Pistols, eine Hauptfigur die aussieht wie Sid und der Film "Sid and Nancy" wurde auch erwähnt. Nachdem ich die Kette im Manga wieder sah, wollte ich sie umbedingt wieder haben! Und wie es das Schicksal so will fand Jessy sie beim Medusa und leihte mir das Geld (dafür hat sie sogar einen Schlüssel). 
Das ganze kann kein Zufall sein:
Dir En Grey hat ein Lied namens JESSICA indem Sid & Nancy erwähnt werden und genau Jessy findet die Kette obwohl ich sie Jahre gesucht habe Oo.
Leider färbt die Kette ab, weshalb ich sie nur zu "besonderen" Anlässen trage... Irgendwann muss ich endlich eine neue Kette kaufen....


Meine HIM-Kette
Gekauft habe ich sie für unsagbar viel Geld am Konzert. Auf meinen ersten großen Konzert und zu gleich mein erstes Mal HIM live. Ich trage die Kette jetzt fast immer ohne Unterbrechung und einmal habe ich sie verloren und wie durch Zauberhand fand sie die Freundin meiner Cousine in ihrer Tasche. Daher bekamm ich sie zurück, obwohl der Verschluss kaputt war. Und weil Jessy überall verstrickt ist: Ihre Tante hat mir den Verschluss erneuert XD

Amulett von meinen Freund
Bekommen habe ich es Weihnachten 2009. Trage ich so wie die HIM Kette. Drinnen ist ein grottiges Foto von uns beiden am Nova Rock (DAS wollt ihr wirklich nicht sehen). Das Foto verfärbt sich schon grün, weil ich ja auch mit der Kette duschen gehe.... Egal :D
(wollte das Foto so oder so wechseln)



An den Ohren trag ich hauptsächlich Stecker
Besonders ist lediglich der schwarze Kugelstecker, den ich mit Jessy getauscht habe gegen eine Spinne XD
Und noch erwähnenswert ist der zweite Stecker vom unteren Bild. Der ist weißgold und ich hab ihn vor langen zu Weihnachten bekommen ^^

Das sind meine zwei liebsten "Schmuck"-Ringe
Sie haben keine besondere Bedeutung eigentlich.
Den oberen hat mir meine Mutter geschenkt und den unteren habe ich bei Jello gekauft für circa 4 €

 
Das ist der Freundschaftsring von meiner Mum und mir
Sie trägt ihren zwar kaum, aber er ist ein kleiner süßer Schatz und erinnert mich daran, dass meine Mum immer für mich da ist.

Linker Arm

Uhr aus London von meiner Mum
Ein Freundschaftsband, was durch Zufall in meinen Besitz gelangt ist
Band vom Nova Rock 2011
(2009 habe ich verloren T____T)
Wacken Dorf Band von 2009 (Bday Geschenk von meinen Freund als wir noch nicht zusammen waren)


Und wenn ich zu irgendwas edles gehe:
Dann trage ich mein
Thomas Sabo Bettelarmband
Schön in Silber-Rot gehalten ^^


Welchen Schmuck trägt ihr am liebsten?

Alles Liebe, Redhead

Sonntag, 7. August 2011

Cam Vergleich und abschließende Worte zu meiner Pentax

Hey, Herzis.

Ich wurde darauf angesprochen eine abschließende Review über meine Pentax zu machen und nachdem ich das etwas wenig finde, kommt heute das Battle zwischen allen drei Cams. 
Ich habe zwei Dinge mit allen drei Cams mit den selben Bedingungen fotografiert.
(Nagellack bei Tageslicht, Blume im Freien mit "künstlichen" Schatten (also eine Dvd als Sonnenvertreiber))

 Leider ist der Nagellack mitd er Nikon D5000 recht missglückt und ich sah das erst am PC, aber jetzt hat mein Dad gerade wieder die Cam weswegen ich das Foto nicht nochmal machen kann.... Sorry, dafür ^^'

Nikon D5000 - Fujifilm Finepix S2500 HD - Pentax Optio RZ10

Die Wahrheit liegt zwischen den Bild der Spiegelreflex & der Pentax. Der Lack ist in echt etwas heller als das erste Bild und etwas dünkler als das letzte.

(deswegen bearbeite ich auch immer die Bilder bis die Farbbalance stimmt)

Nikon D5000 - Fujifilm Finepix S2500 HD - Pentax Optio RZ10

Wieder dasselbe wie oben. Bei der Fujifilm könnt ihr jetzt den riesigen Nachteil erkennen. Sobald etwas Schatten da ist, werden die Farben extrem dunkel & nicht naturgetreu. Pentax verstärkt die Farben stark, aber für mich persönlich ist es kein Nachteil. Farben abschwächen geht für mich bei Photoshop um einiges einfacher als sie zu verstärken (da bekommt man sonst sehr leicht ein Rauschen rein). Anmerkung: Bei den ersten Bild war die Sonne hinter den Wolken, daher eben natürlicher Schatten....
Kleines Fazit zum Vergleich:
Definitiv ist die Nikon D5000 die beste, aber sie hat ihren Preis. Mit der Fujifilm bin ich damals gut zurecht gekommen, aber es gab schon Momente wo ich sie am liebsten an die Wand geworfen hätte. Sie hat mir enorme Schwierigkeiten gemacht, wenn es um die Farbtreue ging. 

Hier für die Leute die gerne AMUs machen ein Vergleich:



Ok und jetzt zum abschließenden Kommentar zu der Pentax:

Ok beginnen wir mit der Geschwindigkeit (über die alle in Foren meckern):
Hochgefahren ist sie wahnsinnig schnell und bei Tageslicht ist die Auslösungsgeschwindigkeit recht schnell. Gegen die beiden anderen Cams ist sie schneller im Fokusieren. 
Der Nachmodus ist allerdings recht lahm, aber bis jetzt hatte ich keine Cam, die das nicht war (und wir hatten 6!). 


Zu den Fotos:

Was ich super interessant finde ist das Fokusieren. Sie fokusiert eigentlich wie die Spiegelreflex. Also sie fokusiert einen Punkt an und der Rest wird minimal verschwommen. Der Effekt ist natürlich nicht so schön wie bei der großen Cam, aber es ist auf alle Fälle recht kuhl. 
Die verschiedernen Programme sind auch recht gut. Man hat im Endeffekt alles drinnen was man braucht wenn man sich nicht umbedingt spielen will und ich finde die Programme absolut ausreichend. 

Hier die Liste der veschiedernen Programme:

Auto, Program (also zum selbst Einstellen samt ISO Anzeige etc.),Porträt, Nachtporträt, Nachts, Film, Landschaft, Blauer Himmel, Sonnenuntergang, Blumen, Bewegung, Tiere, Digital SR, Natürlicher Hautton, Kinder, Feuerwerk, Rahmen, Party, Essen, Kerzenlicht, Text, Surf & Schnee, Digitaler Weitwinkel, Panorama;

Dazu sag ich auch kurz was:
Auto - Ist in Ordnung. Bei schönen Makros muss man allerdings den Fokusmodus Makro 1cm einstellen. Das gilt auch bei allen anderen Programmen
Nachts ist eben von der Auslösegeschwindigkeit recht langsam. Wenns blöd kommt, habt ihr dann noch ein schönes Rauschen drauf....
Film: Die Cam fokusiert nicht während des Filmens. Allerdings erkennt sie wenn man davor sitzt, den Menschen am Anfang und fokusiert dann automatisch auf ihn.
Blauer Himmel. Ich liiiiiiebe dieses Programm wenn ich unterwegs bin. Die Fotos zeigen dann den Himmel wie er wirklich ist und das ganze betont ihn auch noch ^^
Blumen. Bei der Einstellungen legt die Cam über die Ränder der Blume sozusagen einen Weichzeichner. Die Bilder wirken dann nicht so hart ^^
Tiere. Ich finde jetzt nicht soviel Unterschied zu Auto, außer, dass die Cam dann Tiere erkennt und genau anfokusiert...
Digital SR. Hier steigt die Empfindlichkeit der Cam. Ist super wenn man unterwegs ist und man wackelt ziemlich. Durch die Einstellung werden Verwackler recht gut verhindert. Ideal wenn man den 10fach Zoom nutzt!
Panorama. Ja find ich ganz gut ist sehr angenehm gemacht und ja, wie bei anderen Cams halt.
Party. Statt den Nachtmodus nehme ich meistens den. Es löst schneller aus und die Cam rechnet dann zwar länger aber dafür erhöht es die "Brillianz" der Farben (falls man das so sagen kann). Rauschen kommt auch in den Modus weniger vor als im Nachtmodus...

Ok Bildbeispiele:
Alle Bilder sind anklickbar um sie in größer zu sehen!
Außerdem haben sie nie ein Fotobearbeitungsprogramm gesehen ^^

Blauer Himmel Modus:


Auto (mit Makro eingestellt)

Blumen Modus



Auto-Modus 


So nun zu ein paar weitern Einzelheiten:

Die Optik der Cam

Fragt mich nicht warum, einige meinen sie würde zerbrechlich aussehen oder ähnliches Oo. Es is zwar teils Hartplastik, aber ich finde sie jetzt nicht zerbrechlcih. Sie ist auch schon öfters am Boden gelandet (jaja wenn man viel unterwegs ist). Ich mag diese leichte Gummierung, weil man sie dann super halten kann. Und he es ist orange-rot! Das muss mir gefallen ^^

Das Display
Ok ich hab sowieso eine Displayabneigung. Das Display ist leider nicht das beste, aber ich habs mir nicht anderes erwartet für 120 €. Oft bilde ich mir ein am Display ein Rauschen zu sehen, aber dann am PC ist alles in Ordnung. daher knipse ich ein Motiv oft so 5mal....

Weitere Fakten:
  • 14,1 Megapixel
  • 10x Superzoom 28-280 mm (KB equiv.)
  • HDTV Video
  • Sensor Shift Shake Reduction
  • Erhältlich in 5 knalligen Farben
  • 157 Gramm leicht

Plus und Minus Punkte:
+ Preis
+ Leistung bei Licht
+ Makro
+ leicht zu bedienen (würd ich mal sagen xD)
+ recht stabil
+ trotz den starken Zoom recht klein
+ Bildbearbeitungsprogramm mitgeliefert
+ super Akkulaufzeit

 - Bildern im Dunkeln
- mit den Zeigefinger kann man schnell unabsichtlich den Blitz abdecken


 Mein persönliches Fazit
 
Ich glaube, wer eine Cam für unterwegs sucht, hat hier eine gefunden. Allerdings möcht ich betonen, dass ich seit ich diese Cam habe, alle Fotos vom Blog auch mit ihr geschossen habe und ich finde nicht, dass die Fotoqualität darunter leidet. Also seit den 15 Juli sind alle Fotos mit diese Cam gemacht worden ^^
Klar, sie ist nicht für super professionelle Fotos geeignet. Für 120 € kann man das auch nicht erwarten.
Ich bereue den Kauf absolut nicht und Redy (ja sie heißt so) begleitet mich auch mittlerweile überall hin. 
Dass sie oft Farben verstärkt stört mich persönlich nicht. Ich bearbeite die Bilder meistens so oder so nach. 
Also für die Preisklasse und für die Dinge für die sie vorgesehen ist, bringt sie eine gute Leistung zu einen guten Preis.

Ich würde jeden der sich für sie interessiert auch empfehlen sie vor Ort auszutesten.



So das wars. Und nachdem ich euch alle schon gefragt habe, welche Cam ihr habt, fällt mir keine Frage ein. ....


Alles Liebe, Redhead

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...