Freitag, 6. Januar 2012

Das Tally Weijl Disaster

Hey, ihr Hübschen!

Ein Post zu gestern & meinen Einkauf kommt morgen, aber ich muss jetzt einfach was loswerden.

Wie ihr wisst (wahrscheinlich) hab ich keine Modelmaße und trage normalerweise Größe 40. 
Letztes Jahr hab begonnen bei Tally Weijl Hosen zu kaufen, da es dort wunderschöne bunte gab.
Gekauft habe ich immer "Skinny" in Größe 40. ich hab eine nicht mal anprobiert weil es einfach passte.

Gestern war ich wieder dort. Passt, Skinny Gr.40. Anprobiert. WTF-Moment...
Zu klein?
Ich habe nicht zugenommen und am selben Tag sogar eine alte Skinny angehabt und zwar Größe 40.

Ok Größe 42 Skinny. Mhm sitzt auch enger, nehm ich aber.

Und aus Neugierde heute der Vergleich:
Die rechte Seite ist nicht gut aufgelegt aber links.
Im Generellen ist die Hosenweite 1cm weniger bei der Größe 42 im Gegensatz zur 40 von letzten Jahr.
(ja ich habe beinhart nachgemessen, ich kann das nicht auf mir sitzen lassen)

Ähm sorry, aber was geht ab?

Wenn kleinere Größen gefragter sind dann führt Größe 30 ein, aber verkleinert nicht einfach alles. Mir ist vorhin echt die Kinnlade runter gefallen als ich gemessen hab.

Wenn sie das nochmal machen, darf ich gleich in den Übergrößenladen oder wie?

Nebenbei: Probiert also alles an bei den Laden ....

Ist euch das auch mal passiert?

Alles Liebe, Redhead

Kommentare:

  1. Ja, bei TW kommt mir stets alles kleiner vor als die eigentlich Norm (falls es die überhaupt noch gibt) und ich muss dort meistens auch zu Größerem greifen.
    Auch zeigen sich die Größen oftmals recht "variabel" :-D innerhalb einer Nummer; ohne anzuprobieren geht da gar nichts.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Krass, danke dass du das wirklich nachgemessen hast.
    Ich dachte schon, ich sei fetter geworden.. aber so ein Ergebnis, PUH.

    AntwortenLöschen
  3. Find ich richtig krass. Ich hab mich auch schon oft gefragt, ob ich sooo fett geworden bin, aber vielleicht hatte ich auch einfach das Pech und bin an die falsche Marke/den falschen Laden geraten!? =/ Echt ärgerlich sowas!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist typisch Tally Weijl. Da passt mir nichmal die größte Größe, obwohl ich sonst auch so 38/40 bei Hosen trage. Deswegen geh ich da auch nie rein, weil mich dieser LAden einfach nur deprimiert :)

    AntwortenLöschen
  5. Schweinerei.. Sowas finde ich ziemlich unverschämt. Wird die Menschheit nicht eigentlich fetter? Wie kommts da bitte, dass die Sachen kleiner werden? Mies!

    AntwortenLöschen
  6. Das kotzt so an! Ich hab mir da mal ne Hose kaufen wollen, da passte ich noch in 36, meinste die hatten eine Hose in 36? mir hat absolut keine Hose gepasst von der sorte hose die ich wollte, seitdem hab ich den Laden eiskalt abgeschrieben. :D
    Und das ist noch gar nicht so lange her.

    AntwortenLöschen
  7. Jaa, das kenn ich auch -.-
    Ich kaufe mir (aus genau diesem grund) nie wirklich Hosen, weil mich das einfach total frustet >.<
    Ich meine, ich muss mir (auch in den ganzen anderen Läden) meine Klamotten immer mindestens eine Nummer größer kaufen. Das ist total deprimierend, weil ich nunmal nicht grad die Dünnste bin -.-"
    Das ist einfach scheiße von den Läden -.-"
    zB im H&M (wo ich gestern war) hatten die fast ausschließlich Klamotten in 34- höchstens 38!!
    Das frustet echt >.<

    AntwortenLöschen
  8. Mir geht es leider seeeehr oft so bei H&M ... früher als ich noch ne 38 hatte, passte ich da so grade eben in die 42(!!!!)er rein...
    Und auf die Inchgroessen ist da auch kein Verlass, ich hab mittlerweile Inchgroesse 33/30 und die Jeans Gr 34/30 passt mir nixhtmal zur Mitte der Oberschenkel...

    Das ist SO scheisse!! -.-"

    AntwortenLöschen
  9. Du wirst lachen, aber mir ist genau dasselbe im Tally Wejil passiert. Sogar bei der selben Hose (hab die auch in blau, hihi. :D ) Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.. Da fühlt man sich fetter, als man sowieso schon ist. :|

    AntwortenLöschen
  10. Das ist echt heftig. Ist mir bei H&M aber auch schon aufgefallen obwohl ich auch nicht zugenommen habe brauch ich bei manchen (vielen) Kleidern neuerdings 42, ne Shorts aus dem Sale passte mir lustigerweise in 38 und ne andere in 42 war zu klein. Heutzutage muss man echt alles anprobieren.

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Ich trage XL bei New Yorker, was Tshirts angeht, weil ich etwas breiter bin und auch etwas mehr Dekoltee habe ... als ich ca. 16 Jahre alt war, hat mein Freund mir versehentlich ein Tshirt Größe M gebracht - es passte, aber presste an der Brust. Als ich XL anhatte, war da nur ein minimaler Unterschied von der Länge - sonst war es dieselbe Größe quasi und beide Tshirts passen mir, abr waren gleich eng ....
    bei allen Bekleidungsketten frage ich mich, wie die ihre Schnitte berechnen.
    Bei C&A kriegt man nur Mode, die quadratisch ist, bei New Yorker gibt es kaumUnterschiede zwischen den Größen ... eine Freundin von mir presst sich trotz Körbchengröße E-F auch immer in shirts in Größe S oder M, weil es bei New Yorker eh keinen Unterschied macht, ob sie M oder XL trägt.

    AntwortenLöschen
  12. die gleichen Erfahrungen habe ich auch bei Tally gemacht...ich trage normalerweise auch Größe 40 und so gut wie überall passt mir vom Oberteil her Größe M...aber bei Tally muss ich grundsätzlich alles eine/zwei Nummern größer nehmen! das ist so unverschämt!

    und das mit deiner Hose ist wirklich die Höhe! kein Wunder, dass mein Freund mich da nicht mehr einkaufen lässt...dieses Getrickse schlägt einem total auf die Psyche :D

    Meinst du man kann eine Beschwerde-Mail oder sowas an Tally schreiben? Ich würde es tun! (Leider habe ich keine Tally Hose zum Vergleich ._.)

    Aber unglaublich...ohne Worte! O_O

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe letztens bei Tally Weijl ne total hübsche weinrote Hose gefunden, sah mir wie ne S aus, guck ich aufs Schildchen -> Größe M. Hm mal anprobiert, am Bund viel zu weit und die Beine zu eng. Was geht den mit den Größen?

    AntwortenLöschen
  14. TW ist, was das betrifft, irgendwie total mies geworden. (Zumindest glaube ich, dass das nicht immer so war...)
    Ich finde sowieso nur total schwer Hosen die mir passen und nicht komisch sitzen, noch dazu sind die meisten entweder zu eng oder viel zu lang. Meine Lieblingshose war von TW, aber da sie schwarz war war sie nach einiger Zeit ziemlich ausgewaschen. Ich bin also mal wieder hin um nach Ersatz zu suchen, aber die Hosen die sie zu dem Zeitpunkt im Sortiment hatten passten plötzlich überhaupt nicht. Die waren alle so seltsam geschnitten, dass mir an den Schenkeln/Beinen viel zu eng waren, aber am Bund hatte ich noch total viel Platz -___-

    Aber im direkten Vergleich ist das ja wirklich extrem krass.... Vielleicht haben die da nen Kundendienst oder so, wo man sich vllt beschweren könnte? Dass sie die Größen offensichtlich einfach von einem Jahr zum nächsten ändern sollte ja echt nicht sein, finde ich...

    AntwortenLöschen
  15. Das ist leider nicht nur bei Tally so, obwohl TW sowieso schon einer dieser 'nur absolute Stöckchen können dort einkaufen'-Läden ist.
    Manchmal habe ich das Gefühl, die nähen wie sie lustig sind und ziehen das Größenetikett blind aus nem Hut.
    Es ist aber wirklich so, dass alle Größen 'kleiner' geworden sind. 34 ist mittlerweile 32 und 42 ist jetzt so groß wie 40. Zumindest in der Theorie. Ich achte schon seit Monaten nicht mehr auf die Größen, beim Hosenkauf nehme ich mittlerweile von 38 - 44 alles mit inne Umkleide und da kann es durchaus vorkommen, dass 44 kleiner geschnitten ist als 40 und einem die 38 riesig vorkommt. Definieren über's Etikett war noch nie gut, aber mittlerweile sollte und darf man da auch nicht mehr drauf achten. Außer man trägt kontinuierlich Größe 32.

    AntwortenLöschen
  16. danke für den Tipp :)
    auch wenn ich das eher in die andere Richtung gebrauchen kann...
    ich bins gewohnt dass ich in normale Hosen noch wen dazupacken kann aber vielleicht kann ich mich dort einfach mal bedienen und es passt^^

    AntwortenLöschen
  17. Passiert mir immer andersrum. Früher trug ich überall 36, heute muss ich 34 oder sogar 32 kaufen, bin aber sogar fetter geworden als ich früher war. und dann immer diese leute, die sagen "geh doch zu H+M, da musst du 40 tragen". hahaha, nein, genau das gleiche problem wie bei pimpkie, orsay, nwe yorker, alles der gleiche müll. am schlimmsten ist bon prix. da ist größe 36 eher eine 42.

    AntwortenLöschen
  18. Ja, auf die Größen in so Kette kann man sich null verlassen. Ich hab eigentlich Hosengröße 31, aber manchmal passt mir bei H&M nicht mal die 32, ein anderes Mal muss ich die 29 kaufen, weil mir die Hose sonst im stehen runterutscht.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...