Montag, 23. April 2012

MyParfuem.de Review (Smell the colour!)

Ahoi, Leserherzis!

Heute eine etwas andere Review.

Nachdem ich ewig neugierig auf myparfuem.de war, fragte ich nach und sie waren so nett, mir einen Gutschein bereit zustellen um mein eigenes Parfum zu kreieren. 

Und am selben Tag begann meine Bastelei.

Ich liebe einen gewissen Mischmasch. Ich wallte immer schon ein Parfum haben, das vielseitiger ist als die meisten. Ich wollte etwas richtig warmes, leicht holziges mit etwas fruchtigem und das Ganze sollte etwas schwerer sein, da ich frische Düfte einfach zu oft in der Drogerie finde. 

Nach langem Grübbeln (ich habe über eine Stunde gebraucht), suchte ich mir ein paar Essenzen meiner Lieblingsparfums raus um sie zu den perfekten Mix zu mischen.

Folgende Inhalte habe ich mir ausgesucht:
1x Grüner Apfel, 1x Indisches Patschuli, 1x Manderine, 1x Sandelholz, 1x Tonkabohne, 1x Warme Gewürze und 1x Weißer Jasmin.

Dufttyp wurde mir auch zugeteilt: weiblich verführerisch.

Und so war die Beschreibung:
Eine orientalische und fruchtige Duftverbindung. Grüner Apfel und Manderine verbinden sich zu einen Rausch der Sinne. Ein Duft, der sündhaft und elegant seine Botschaft verströmt. Die Verführung eines unvergänglichen Augenblicks in einem Duft vereint.

Klingt doch supi, oder?

Danach kam es zur Namenssuche und zur Gestaltung. Hier mal bildlich dargestellt:


Besonders süß finde ich die Steinchen, die man sich aussuchen kann. Ich habe weiße mit roten Herzen ausgesucht (Kitsch pur :D). Generell finde ich die Idee mit den absoluten Selbstgestalten eines Duftes genial.

Und es heißt:
Smell the colour!

Ok zum wichtigsten: der Duft selbst.

Ich habe den Duft schon etwas länger, da ich auf etwas aufmerksam gemacht wurde:
Der Duft wurde frisch zusammen gemischt und ohne eine Art "Reifungszeit" kommen die Aromen nicht raus.

Ich war beim ersten Schnüffeln enttäuscht und ließ den Duft weitere zwei Tage stehen.
Nach diesen zwie Tagen roch er komplett anders. Je älter er wird umso mehr verliebe ich mich in den Duft.

Die Haltbarkeit des Duftes ist enorm. Ich habe eine Freundin nach ihrer Meinung gefragt und slebst nach 10 Stunden, konnte sie den Duft an mir erschnüffeln!

Wie sie sagte "Es riecht irgendwie nach allem. Es riecht wie ein riesiger Mix".

Ich liebe es diesen Duft in mein Duftamulett zu füllen, da er sich dann langsam verteilt und einen in seine Wärme bettet. Ich habe sogar meinen Kopfpolster besprüht, weil ich mich mit den Duft irgendwie geborgen fühle.

Die Früchte riecht man übrigens raus ^^.

Und nun zu meinen Fazit:
Erstens, die Idee ist genial. Ein wunderschönes Geschenk noch dazu.
Zweitens, hat mich die Qualität überzeugt. Die Verpackung ist super verabeitet, der Deckel sitzt fest und der Druck ist ebenfalls sehr schön.
Drittens, ich habe mich in diesen Duft verliebt und werde ihn nochmal kaufen, falls er leer wird.

Habt ihr myparfuem.com schonmal ausprobiert?

Alles Liebe, Redhead

Kommentare:

  1. Das sieht nicht nur schön aus, sondern scheint auch noch sehr lecker zu riechen! :)

    Ich habe irgendwie Angst, dass mein selbstgemachtes Parfüm von dort "stinkt" bzw mir absolut nicht gefällt :/

    AntwortenLöschen
  2. Das is ja toll :D Wenn ich bloß wüsste was dieser eine Bestandteil ist, der der Grund dafür ist dass mir die meisten parfums totale Kopfschmerzen bereiten... dann würde ich mir auch mal sowas zusammenstellen ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiss zwar nicht wie es dir geht aber ich hab voll Schiss mein Parfüm von myParfuem aufzubrauchen, da es schliesslich ein Unikat ist xD

    AntwortenLöschen
  4. Ich überlege schon lange an so einem Parfüm herum. Kann mir vorstellen, dass es toll riecht. :D Und das Flakon sieht soooo toll aus *_*!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe einen Gutschein gewonnen und mir auch eines gebastelt. Zitrus-sandelholz-vanille so grob erklärt. Ich hass diese ganzen moschus und amberdüfte, das ist alles gleichbillig. und dann hab ich einfach rein getan, was ich toll fand und oh wunder, ich MAG den duft! ich finde ihzn super! davor war ich ein richtiger parfümhasser, weil mich das zeug so störte. ich hatte eben noch nicht das richtige gefunden :) ich hab schon bei mymuesli bestellt, beide müslis waren doof (hab sie dann zusammengekippt, amaranth rein und dann wars mega genial... aber dennoch) und bei mychocolate würde ich nie bestellen, da ich schon auf blogs sah, dass die keine ahnung von schokolade haben. die schoki hat totale schlieren und das ist ein qualitäts-antimerkmal.

    aber myparfüm finde ich richtig klasse. man kann vorher nicht riechen, wirs wird, aber dennoch kommt sehjr wahrscheinlich was tolles raus.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...