Samstag, 30. Juni 2012

Kurze Zwischenmeldung

Hey, Leserherzis!

Während eure Zahl langsam durch die Abwesenheit schrumpft, dachte ich, dass ich mal eine Zwischenmeldung mache.

Ja, warum also diese Stille?

Ich hatte schlicht weg keine Lust und keine Zeit zu bloggen. Abends war ich müde oder verzweifelt und dazwischen wollte ich einfach nichts reindrücken. Ich wollte mich nicht zu einen Post zwingen, da er sonst wahrscheinlich schrecklich werden würde ^^

Außerdem steht mein Bday bevor und ich habe absolut keine Lust ihn auch nur irgendwie zu feieren. Zu meinen 18ten war ich in der Schweiz, zu meinen 19ten kam keiner (außer Jessy :D) und jetzt steht wieder ein großer Geburtstag an.
Ich habe keine Lust mehr etwas zu organisieren, da sich der größte Teil meines Freundeskreis in den letzten 4 Jahren aufgelöst hat. Die meisten haben sich so verändert, dass sie nichts mehr mit mir zu tun haben wollten oder sie sind einfach verschwunden.
Ich habe letztes Jahr rund 40 Personen eingeladen (das war aber auch Jessy's Bday Party eigentlich) und es wären 3 Leute gekommen. 
Also ich glaube ihr versteht warum ich immer frustrierter werde je näher mein Geburtstag kommt. Und jetzt ist es in 10 Tagen wieder soweit. Leute, die einen gratulieren und sich in Wahrheit einen (entschuldigt den Ausdruck) Dreck um mich scheren. Ja es deprimiert mich! Und deshalb diese Stille. Seit zwei Wochen zieht mich dieser Gedanke immer mehr runter. Das begann eigentlich mit der Frage "Was wünscht du dir eigentlich?"
Ja, gute Frage... Was wünsch ich mir? Ich weiß es nicht....
Vielleicht fahr ich zu meinen Bday einfach zu meiner Oma und freue mich auf eine Bananenschnitte wie früher.

Und ich könnte jetzt stundenlang weitermeckern. Ich bin einfach in Meckerstimmung und es frustriert mich. Bei anderen ist das im Winter bei mir kommt sowas mit Sommerbeginn.

Also wünsche ich euch trotzdem ein schönes Wochenende!

Alles Liebe, Redhead

Kommentare:

  1. Ahhhh ich kenne das Gefühl, ich mag meinen Geburtstag auch nicht mehr, schon seit meinem 16. eigentlich ^^"
    Aber, aber! Wenn du mich einlädst würde ich kommen :) Und wenn ich an dem Tag keine Zeit habe dann käme ich sonst mal zu dir und brächte dir eine selbstgemachte Bananenschnitte! (vielleicht nicht so gut wie die von deiner Omi, aber falls du nicht zu ihr kannst hättest du dann Ersatz :D)

    Ich würde wirklich gerne deinen Geburtstag mit dir feiern!

    AntwortenLöschen
  2. Mein Freundeskreis hat sich nach der Schulzeit auch extrem verflüchtigt. Das ist glaube ich normal. Jetzt nach dem Studium kommt das gleiche Spiel wieder. Nicht schön, aber es kommen neue Freunde.
    Lass den Kopf nicht hängen, mach was schönes an deinem Gb und erfreu dich am Leben. Letztendlich ist es auch nur ein weiteres Jahr und ein Tag wie jder andere.
    Und die Leute, denen man wirklich wichtig ist, selbst wenn es wenige sind, die werden sich melden und mit denen kann man auch feiern ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich feier meinen auch seit drei jahren nit ;) zu studienzeiten waren da immer prüfungen also keine zeit und jetzt weiss ich nit wen einladen ohne das es nr pflichtveranstaltung wird ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich feier meinen auch seit drei jahren nit ;) zu studienzeiten waren da immer prüfungen also keine zeit und jetzt weiss ich nit wen einladen ohne das es nr pflichtveranstaltung wird ;)

    AntwortenLöschen
  5. Boah ich kenn das sooo gut. Meinen Geburtstag hat sogar mein bester Freund vergessen und als ich den feiern wollte, kam keine Sau - ich stand alleine vor der Disse obwohl viele sagten, sie kommen.

    Das hat mich auch ganz schön deprimiert, aber im Endeffekt gut so, weil ich nie mehr vor habe meinen Geburtstag zu feiern, weils eh keinen juckt. Mittlerweile nich mal mich selbst ^^

    AntwortenLöschen
  6. Oje ... lass Dich mal *drücken*! Ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich selbst hab an einem wirklich bescheuerten Tag Geburtstag und da geh ich immer unter und das jetzt schon mehr als 30 Jahren. Es ist echt frustrierend, wenn immer etwas anderes im Mittelpunkt steht. Und wenn man eine Party feiern würd - würd keiner kommen.
    Ich würd sagen, mach einfach nach was Dir der Sinn steht. Wenns eine Besuch bei der Oma ist, dann solls so sein. Wenn Du spontan eine andere Stadt besuchen magst. Tu es! Es ist Dein Ehrentag und an dem soll man keine Verpflichtungen und schlechte Gedanken haben.
    Alles Gute und lg
    PokSa

    AntwortenLöschen
  7. Och ich weiß wie du dich fühlst, anmeine Geburtstag hatte ich auch das selbe Problem, aber auch nur, weil die einen die anderen nicht mögen etc. und ich dann nicht mit der Hälfte feiern wollte.
    Wie viele sich plötzlich -vor allem bei facebook-melden find ich auch unglaublich...als ob sie ohne fb gewusst hätten, dass ich bday hab :D

    AntwortenLöschen
  8. Momentan fehlt es einigen Bloggern an Lust und Laune, war bei mir auch so.
    Die Zeit kommt Shin wieder, du bist hier ja niemandem verpflichtet ;-)
    Und denen, die abhauen, nur weil mal.eine Weile Funkstille herrscht, kann man nur nachwinken.

    Ich kann deinen Frust gut verstehen. Leider ist es oft so, dass Freunde sich voneinander entfernen.
    Mir geht es da ähnlich. Aber dafür kommen irgendwann neue Leute in dein Leben.

    Ich hoffe du kannst deinen Geburtstag trotzdem genießen. Machen, worauf DU Lust hat, es ist DEIN Tag.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...