Dienstag, 18. September 2012

Zurück aus München und Geblubber

Aloha, Leserherzis!

Ich bin wieder zurück und will mal einen Gelabber-Post machen, bevor ich mich wieder reinwerfe.

Und der erste Punkt ist: Österreich mag mich wohl grad nicht.
Noch nicht mal zuhause, kam es zu einen Zwischenfall, der mehr oder weniger gefährlich war. Mir geht es gut, keine Panik, aber es war wirklich nicht lustig, allerdings habe ich laut vielen Leuten genau richtig reagiert.
Und dann wache ich heute auf, will endlich ein Tutorial drehen, nachdem mein Auge sich beruhigt hat (es hat sich aufgrund eines alten Eyeliners ja gehäutet und gejuckt und und und). Was sehe ich?
Yeah Gelsendippel am Augenlid. Und ich war nur so: NICHT ERNSTHAFT?! Ich schlafe nicht so stark bekleidet, dass da keine andere Stelle frei gewesen wäre. Nein, wir nehmen das Augenlid -.- 

Ok zweiter Punkt München:
München ist wirklich groß, besonders wenn man sich verläuft fällt das auf. Nach zwei/drei Stunden in der Gegend rumlaufen fand ich das Hotel *wuhu*. Das Problem war einfach, dass ich in einen Teil war, wo keiner Deutsch sprach irgendwie <.< Nach drei Leuten habe ich beim Fragen dann aufgegeben. 

Auf meinen Irrweg fand ich allerdings ein Geschäft dass noch offen hatte und ich stürmte 5 Minuten bevor sie zu machten rein und ich schwöre es euch: das war der reinste Himmel. Außergewöhnliche Schuhe zum Schnäppchenpreis :D
Und natürlich habe ich noch etwas gekauft, aber das sieht ihr morgen. Allerdings habe ich echt keinen DM gefunden.... 
Sightseeing war ich kaum und am Samstag als ich richtig Zeit hatte, ließ ich meinen Akku von meiner Kamera im Hotel liegen.
Um es kurz zusammen zu fassen: es wurde sehr viel gelacht und die Nächte waren länger als die Tage. Und letzteres ist daran schuld, dass ich heute nicht wirklich fit bin xD.

Und ich habe wahnsinnig tolle Talente entdeckt: super angenehme Schweigemomente, versteh ich gar nicht und labber dann immer rein und das nicht mal intelligent. Das ist dann sowas wie "HEY DIE DECKE IST BLAU!" oder ähnliches.
Im Starbucks fand ich dann mein Talent falsch zu reagieren. Bum Zack starkes Nasenbluten, ich lehne mich schenll vor und hab nun auf meiner Lieblingshose Flecken als hätte ich jemanden abgestochen (nya nicht ganz so schlimm). Die Starbucks Mitarbeiter waren not amused XD

Was mir sehr aufgefallen ist: In Bayern bist du als Österreicher irgendwie Everybodys Darling. Egal wo ich hinging, kaum sagten sie, dass ich einen österreichischen Dialekt habe, warens so schnuckelig lieb. Beim Rossman zB. Die Kassiererin redet kaum, ich gehe hin und  wünsch ihr halt nen schönen Tag bla bla und die beginnt zu reden wie toll sie Österreich findet. Ich geh in ein Beisl und schon wieder lauter Leute, die mich einladen, weil ich einen lieben Dialekt habe. Ich frag ob ich einen Bierdeckel mitnehmen darf und mir werden 20 in die Hand gedrückt, weil ich ja so sympathisch bin und meine Gemütlichkeit gelobt gehört xD Mah, ich mag Bayern wirklich :D


Und anstatt einen super tollen Sightseeing Foto gibts jetzt das hier:
Ach das Herzchen riecht so unendlich lecker und frisch :D

So und jetzt bis morgen und habt noch einen schönen Tag.

Alles Liebe, Redhead

Kommentare:

  1. "München ist wirklich groß, besonders wenn man sich verläuft fällt das auf." bingooo xD

    AntwortenLöschen
  2. aww ich mag München total gern *_* und ich freu mich für dich das du so ne schöne Zeit hattest! Bin schon neugierig was du dir gekauft hast ^-^ <3

    AntwortenLöschen
  3. Manche Bayern tun aber nur so als würden sie Ösis mögen, da muss man aufpassen |'D
    Meine Schwester hat ihr Praktikum in einer Apotheke in Bayern gemacht und da wird hinterm Rücken ganz schön viel über uns geschimpft :P
    Vor allem über unseren Dialekt schimpfen sie gern xD
    Warst du auch im Bugs, diesem Undergroundfashionstore? Der ist toll, wenn auch etwas hochpreisig :3
    Und im Halloweenstore? :D
    Ich bin auch auf die Ausbeute gespannt :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich war die letzte woche auch in münchen. Hab sogar 3 dm gefunden ohne suchen ^.^. Am karsplatz dort bei galeria kaufhof gibts unten in der passage einen.
    Da ich wie ne deutsche klinge und dialektfrei spreche hat man mich fuer ne deutsche gehalten ^.^

    AntwortenLöschen
  5. Haha, ja ich hab das genau so erlebt wie du. Letztes Jahr in Passau haben mich auch ein paar Leute drauf angesprochen, und geschwärmt. In Hamburg damals das selbe. In Berlin haben die Leute eher lachen müssen über meinen Dialekt hihi... (komme auch aus Österreich)

    Liebe Grüße, Sara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...