Montag, 8. Oktober 2012

Gastbeitrag #2 Varis Varjo: Lipliner Turorial

Aloha Leserherzis.

heut ein Gastbeitrag, der wunderbaren Varis *herzchen rumstreu*.
Wie einige sicher wissen sind wir auch im "real life" befreundet :D
Ihren Blog lese ich jetzt auch schon etwas länger (bevor wir uns gekannt haben) und ich kann ihn jeden nur empfehlen, denn es ist ein wunderbarer Mischmasch, der sehr unterhaltsam als auch informativ sein kann. Ich könnte jetzt noch ewig weiterschreiben, was wir nicht alls gemacht und bequatscht haben, aber ich erspare euch das :D
Für alle, die auch einen Gastbeitrag schreiben möchten: Hier klicken

Ok hier ihr Bloglink



Hallo liebe Leser von CYSTC!

Ich habe die Ehre hier einen Gastbeitrag verfassen zu dürfen, angeregt durch die Bitte einer Freundin mal ein tutorial zu machen wie ich meine Lippen schminke :)
(Ich entschuldige mich vorab für die miese Farbqualität der Bilder :( Leider gibt es hier bei mir im Moment so gut wie kein Tageslicht, und das Kunstlicht hinterließ den klassisch-fürchterlichen Gelbstich der sich im Photoshop nicht immer gut beseitigen ließ XD Aber es geht ja hier weniger um die "Farbechtheit" sondern um die "Formen" :3 )

Es ist ja kein Geheimnis dass man auch mal außerhalb der natürlichen Lippenlinie malen kann, um die Lippen optisch zu vergrößern, allerdings hat man zusätzlich noch bei der "Form" einigen Spielraum, wo man der Natur ein wenig nachhelfen und sogar unterschiedliche "Wirkungen" erzeugen kann. Meine Oberlippe z.B. ist nicht sehr deifniert, so dass ich den sog. Armorbogen meist beim nachziehen extra betone. Dabei habe ich zwei verschiedene "Grundformen" die ich euch hier vorstellen möchte :)
Was ihr dafür braucht? Euren Lippenstift nach Wahl und einen farblich passenden Lipliner, sonst nichts!


Die erste Form ist eher spitz und ich verwende sie meist mit kräftigem Rot. Die "kantige" Form betont in dieser Form die Unterlippe und wirkt dadurch nicht gerade sanft sondern eher tough. Die Form eignet sich meiner Meinung nach auch für andere, dünklere Lippenfarben wie Dunkelrot, Violett und Lila und sogar Schwarz.


Mit einem roten Lipliner setze ich oberhalb meines "Amorbogens" an und zeichne ein "M". Für die Unterlippe setze ich relativ weit unter meiner eigentlichen Lippenkante an und ziehe eine waagrechte Linie.


Jetzt geht das Rumgeschmiere los XD
Die Außenpunkte des "M" und des Striches verbinde ich mit meinem Mundwinkel. Damit das ganze aber nicht zu klein wirkt (meine Lippen sind ja nicht nur vertikal sondern auch horizontal recht schmal) male ich auch hier ein wenig über den Rand hinaus. Am einfachsten ist es mit dem Mund ein "O" zu formen und mit dem Lipliner über die Mundwinkel zu streichen.
Nach Innen hin ist es egal ob es unsauber wird oder nicht, daher ist es im Zweifelsfall besser "klein" anzufangen und dann doch nochmal einen halben bis einen Millimeter weiter nach außen zu vergrößern. Da ich nicht so geschickt im Auftragen von Lippenstift/Lippgloss bin, mache ich den Liplinerstrich auch gerne mal etwas dicker :'D Das macht das "ausmalen" einfacher ^^


So weit, so gut! Das sieht schon mal um einiges voluminöser aus als meine natürlichen Lippen. Das M ist etwas runder geraten als ich es meistens mache, aber das sollen ja nur Anregungen sein wie man es machen kann. Schlussendlich häng es auch von eurer persönlichen Lippenform ab und was euch am Besten gefällt :)
Mein Tipp noch an dieser Stelle: Lippgloss vergrößert optisch die Lippen noch einmal.

Und hier sieht man dann das Endergebnis im direkten Vergleich:


Tadaa!
Es ist schon etwas ganz anderes als wenn ich Lippenstift einfach nur so auf meine natürlich gebene Lippenform auftragen würde... Natürlich könnte ich eine noch größere Fläche vorgeben, aber je nach Anlass kann das dann auch schnell zu dramatisch wirken.


Eine andere Form die ich gerne trage ist etwas runder - ich verwende sie meist zu Pink- und Rosatönen wenn es eher etwas "niedlicher" aussehen soll.


Die Ausgangsform erinnert ein wenig an ein Herz. Der Amorbogen wird sehr rundlich angezeichnet und unter der Kante der Unterlippe zeichne ich ebenfalls einen runden Bogen, der in etwa zu den Mundwinkeln zeigen soll. Je nachdem wie stark die Rundung ist muss man diesen Bogen daher eventuell etwas tiefer ansetzen. Da es mir auf dem Foto nicht so gut gelungen ist (habe mich ohne Brille geschminkt :'D) hab ich es mit der gestrichelten Linie verdeutlicht...


Das sieht jetzt leider recht schief aus :'D Aber die Grundform erkennt man, hoffe ich ^___^

Und so sieht das ganze dann am Schluss aus! (Hier sieht man auch dass einfach zT meine Unterlippe nicht symmetrisch ist, was das Aufzeichnen auch manchmal erschwert ^^")


Noch ein Tipp für diese etwas rundere Form: Wenn der Bogen auf der Unterlippe nicht symmetrisch wird (wie es hier bei mir der Fall war) hilft es nachdem Auftragen des Lippenstifts die Oberlippe über die Unterlippe zu schieben und so quasi einen "Abdruck" zu erzeugen. Dieser ist dann im Idealfall symmetrisch, und kann als Vorlage dienen damit man die Form nochmal neu anzeichnen kann :)

Alles in allem sind es zwei recht einfache Formen die einen eher subtilen Effekt haben (nämlich dass die erste eher "tough" wirkt und die zweite eher "lieblich"). Je nachdem wie eure Lippenform ist kann das natürlich ganz anders aussehen...

Aber auf jeden Fall möchte ich euch hiermit sagen: Nur weil man schmale Lippen hat braucht man nicht auf knallige, bunte Lippenfarben verzichten!
Ich hoffe das Tutorial konnte einigen von euch vielleicht ein bisschen helfen :D Aber am meisten hilft es, es einfach auszuprobieren, und am Besten auch Fotos von sich selbst aus verschiedenen Winkeln zu machen. Denn so wie man sich selbst und seine Lippen im Spiegel sieht - direkt von vorne - sieht einen kaum jemand anderes. Also Mädels, traut euch! ^^ Für mehr Farbe auf den Lippen! :D

Kommentare:

  1. Die Auftragsweise des roten Lippis gefällt mir ausgezeichnet.

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt der rote auch ein bissi besser :) sonst ein tolles tutorial!

    AntwortenLöschen
  3. genauso wie ich:du hast gosse wunderschoene augen,die lippen sind ok,aber die oberlippe!!!!ich hasse meine oberlippe,das ich lippenstift nicht tragen kann,weil es schnuttich aussieht

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...