Mittwoch, 31. Oktober 2012

Happy Halloween + Ideensammlung

BOOOH Leserherzis.

Erstens:
HAPPY HALLOWEEN!
 
Und so habe ich Halloween begrüßt:
 Und damit gehts gleich weiter zur Ideensammlung für Halloween. Ihr könnt auf den Namen klicken um zum ursprünglichen Post zu gelangen ^^
 
LEICHE (siehe oben, da kein Post dazu ^^)
Also Leiche kann man zu Halloween immer gehen, ist auch super einfach: ein mattes Schwarz, Braun und einen Lilagrau-Ton und fertig ist das Leichengesicht. Konturiert euch einfach zu Tode und passt ^^

SUGAR SKULL (Version 1, Version 2)
Ist garantiert dieses Jahr sehr sehr häufig. Aber eine Idee ist es mal und großartig viel braucht ihr nicht dazu. Da das Make-Up so auffällig ist, einfach einen Blumenhaarkranz ins Haar gegeben und ein großes Tuch als Umhang dazu. Drunter könnt ihr ja irgendein dunkles Kleid oder so tragen ^^

CHELSEA SMILE
Ist natürlich super, da ihr nicht viel braucht. Einfach ein altes Shirt anziehen und mit Blut besuddeln. Für dieses Make-Up braucht ihr allerdings Flüssiglatex. Nichts für Allergiker!

RASENMÄHEROPFER (Wundentutorial)
Einfach mit Latex viele Kratzer & Wunden herstellen. Dann sagt ihr, ihr wärt unter den Rasenmäher gefallen oder so XD


JACK AUS The Nightmare Before Christmas
Achtung Bild von 2009 oder so xD
Super leicht und dazu braucht ihr eigentlich nur einen Anzug am besten mit Nadelstreifen ^^
Hier gibt es keinen Link, da es nie einen eigenen Post bekommen hat.

ABSINTH-FEE (AMU)
Zieht euch grün an, bindet auch Flügel um (oder bastelt welche), schminkt euch grün und dekoriert euch mit Kunstefeu oder ähnlichen. Dazu eine Flasche mit einen Absinth-Ettikett bekleben und voila!

SCHWARZE WITWE (AMU)
Passt eigentlich zu so gut wie allem. Böse Fee Hexe oder ähnliches

FORSCHER DER UMBRELLA COMPANY
Meine Idee vom letzten Jahr. Einen alten Kittel zerschneiden und brav mit Blut vollmalen. Irgendwo das Umbrella Company Logo platzieren. Dazu auch noch eine Armschleife am besten. Das Gesicht irgendwie zombiehaft machen und schön zerfetzen. Tada!

Nail Art:
The Nightmare Before Christmas Nails
Bloody Nails

Und dieses Jahr werde ich so zu Halloween rumrennen:
 Alex aus A Clockwork Orange.
Simpel eigentlich, aber ich finde den Film so krank (das ist gut), dass ich mich ernsthaft nie getraut hab mich gerade so zu verkleiden.  Jetzt, wo doch die Welt bald untergeht *muhahaha* tu ich es eben doch. Allerdings nehme ich morgen andere Wimpern. Auffälligere eben.

 
Und was macht ihr zu Halloween?

 
 
PS: Ja Photoshop streikt weswegen jetzt das Wasserzeichen fehlt. 

Dienstag, 30. Oktober 2012

Glossybox Oktober + mein Senf

Hoi, Leserherzis.
 
Heute die Glossybox unter den Thema Wohlfühlen. Ich finde ja, dass das Thema nicht so getroffen wurde, aber hier der Inhalt:
 
 Hier das Zettelchen dazu:

 COWSHED Hand Creme (Originalprodukt)
Ich bin ja ein irrsinniger Duftjunkie bei Handcremen. Und ich muss sagen: den Geruch mag ich nicht so XD Aber kann man aufbrauchen und wird sicher auch aufgebraucht werden
in Ordnung 

NYX Slime Eye Pencil (Originalprodukt)
Ich dachte mir noch: Hey Schwarz braucht man immer. Nix da. Ich vertrage wenige Kajals und vorallem vertrage ich kein Glitzer im Kajal und genau Glitzer muss er enthalten. Argh böse für mich. Wird wahrscheinlich weitergeschenkt ^^
FLOP

Links Swatch vom Kajal & rechts Bürstchen der Mascaraprobe

SAINT CHARLES COSMOTHECARY Apothekerseife Probe
Ich glaube mal es ist eine Probe. Mit Seife fange ich eigentlich nicht sehr viel an, denn ich verwende nur Flüssigseife.... Außerdem finde ich das eine Seife nicht ganz in eine Glossybox passt. Ein Bad oder so hätte besser zu Home-Spa gepasst
FLOP

SCHWARZKOPF BC Miracle Shampoo Probe
 Wieder ein Shampoo für Mama. Ich habe genügend Shampoos und nehme generell lieber Naturkosmetik ohne Silikone
FLOP

YVES SAINT LAURENT Shocking Mascara Probe
Yeah noch eine Probe. Ich glaube ich habe jetzt sicher 8 Mascaraproben daheim. Ich teste aber irrsinnig gerne und das Bürstchen gefällt mir schon mal
TOP

Zugaben:
 
Glossybox Nagelfeile
Jap, kann man immer brauchen. Ist halt eine klassische Nagelfeile, die man für einen Euro auch in Drogerien bekommt.
TOP

Yves Saint Laurent Glossy Stain Proben
Find ich fein und die Farben gefallen mir. Ist halt nur so eine Miniprobe, wie man sie bei Douglas bekommt, aber ich finds kuhl ^^
TOP

Fazit:
Ein Produkt der regulären Sachen ist Top, eines in Ordnung. Die Zugaben mag ich, aber ingesamt muss man sagen, dass ich von 5 Produkten mich nur über EINES richtig gefreut habe. Das sollte nicht sein meiner Meinung nach. Hätte ich die Box abonniert und gezahlt wäre ich wohl unglücklich. Jetzt freuen sich halt andere Leute über die Sachen.


Wie findet ihr die Box?
 

Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos von Glossybox Österreich zur Verfügung gestellt.
Ein herzliches Danke an das Glossybox-Team dafür!

Montag, 29. Oktober 2012

Aufgezählt Tag

Hohoho, Leserherzis.

Ja es weihnachtet bei uns schon. Der Schnee ist liegen geblieben und im Garten steht schon ein Schneemann.

Die liebe Larissa von Wie Zuckerwatte hat mich getagt (*hust hust* hab ja drum gebettelt *hust*)
Ich war neugierig wieviel ich eigentlich habe, also los gehts :D


Base: 2 Stück
 Foundation: 6 Stück + 2 BB Creams
Concealer: 5 Concealer
Puder: 4 Puder (zwei lose, zwei Kompaktpuder)
Blushes: 18 Stück
Bronzer: 4 Stück 
Highlighter: 6 Stück
 
Ingesamt 47 Teintprodukte
 
Also ich dachte ehrlicherweise es sein mehr. Immerhin sind da auch die Sachen dabei, die meine Mum gekauft hat. Die Foundations sind größtenteils zum Aufhellen oder Abdunkeln. Concealer, ja, gut, 5 sind nicht nötig, aber eben für jeden Grad was extra xD
Puder ist ganz witzig, denn meine Mum sucht verzweifelt ein Puder, welches den losen von Bourjois ähnelt, weil sie Panik hat, dass es mal ausgeht. Ich verwende sonst nur eines eigentlich ^^
Blushes fand ich überraschend, denn ich dachte es sind viel mehr. 
Bronzer sind nur zwei in Verwendung, die anderen beiden habe ich mal gewonnen bzw geschenkt bekommen.
Highlighter find ich im normalen Bereich ^^
 
 
Eyeshadow Base: 3 Stück
Cremelidschatten bzw Liquid Eyeshadow: 15 Stück
Geleyeliner: 11 Stück
Liquid Liner: 20 Stück
Kajal: 38 Stück
Einzellidschatten (+Freestyle-Palette): 72 Stück
Mascara: 23

Insgesamt 182 Augenprodukte

Geschockt bin ich noch immer nicht. Ja gut das Mascara-Problem haben wir eben (also meine Mutter und ich). Sobald eine neue Mascara auf den markt ist, landet sie bei uns. Kajals haben wir auch enorm viele. Und ansonsten: nicht geschockt, kein Aha-Erlebnis ^^


Lipliner: 5 Stück
Lipglosse: 20 Stück
Lippenstifte: 50 Stück
Lipstains, Creams etc: 14 Stück

Ingesamt: 89 Lippenprodukte

Ebenfalls nicht geschockt. Ich liebe Lippenstifte und deckende Glosse und dafür finde ich es nicht so schlimm. Trotz starker Liebe zu Lippenstiften, doch nicht soviele wie ich dachte.


 Farbnagellacke: 195 Stück
Topcoats, Unterlacke, Tippainter etc: 21

Ingesamt 216 Produkte

Gut, jetzt war ich geschockt. ich habe immer versucht die Zahl schrumpfen zu lassen nachdem meine Mutter vor einen Jahr beim zählen auf 120 kam.  Ich muss dringend ausmisten D:

INSGESAMTES FAZIT:
Ich kann mcih selbst gut einschätzen, außer bei Nagellacken. Als ich zum Bloggen begann, besaß ich etwa 20 Lacke, keine Foundation, einen Concealer, drei Mascaras und vielleicht 5 Lidschatten. Kajals waren natürlich toll, aber auch nur in schwarz. 
Meine Zahl hat sich rasend erhöht, wobei noch erschwerend hinzukommt, dass ich das Bad mit meiner Mum teile.Wenn sie etwas kauft, wandert es auch in meine Lade sozusagen. Außer bei den Nagellacken & den Lippenstiften teilen wir uns so ziemlich alles. Und wenn man das dann für zwei schminkverrückte Frauen rechnet, finde ich es wieder recht in Ordnung. Was mir auch aufgefallen ist: der Großteil meiner Sammlung besteht aus günstigen Produkten. Ich habe kaum Sachen, die teurer als 15 Euro sind. 

Und wie schauts bei euch aus?

Es darf sich jeder getagt fühlen, der das freiwillig mitmacht ^^
 
 

Samstag, 27. Oktober 2012

Lipstick Saturday #23: It's piiiink!

 Aloha, Leserherzis :D

 Heute mal eine ungewöhnliche Farbe für mich ^^. Da ich bis heute nicht weiß ob ich nun ein kalter oder ein warmer Typ bin, dachte ich: "Kauf ein ganz ganz kühles Pink. Und dann wirst du sehen!"
Ja, ihr werdet sehen ^^
 Denn es geht um:

New York Color 405 "Blue Rose"

Die Verpackung ist richtig billig um ehrlich zu sein. Hochwertig sieht anders aus. Der Deckel hält dennoch gut, so dass der Lippenstift auch den Tag in der Handtasche überlebt

Die Konsistenz ist etwas fester, aber nach den Auftragen fühlt sich der Lippenstift angenehm an und trocknet nicht aus.

Der Auftrag geht super, denn der Lippenstift verläuft nicht und verzieht sich nicht in die Lippenfältchen. 

Die Haltbarkeit ist mittel. Nach 3-4 Stunden ist er schon etwas verblasst.

Die Farbe ist ein super blaustichiges Pink, was die Zähne schön weiß leuchten lässt. Außerdem enthält er sehr feine blaue Schimmerpartikel, die man aber auf den Lippen null spürt ^^


einmal auf den Lippen:

Und hier von weiter weg:
Den Lippenstift hab ich in Ungarn bei Rossman gekauft. Ich glaube er kostete um die 3 Euro, aber sicher bin ich mir leider nicht.

Fazit:
Trotz der Verpackung ein super Produkt. Besonders für den Winter, denn meine Lippen sind zerbissen wie Hölle und man sieht genau nichts davon. Ich weiß zwar noch immer nicht ob ich ein kalter oder warmer Typ bin, aber he was solls :D
KAUFEMPFEHLUNG

Wie gefällt euch so ein kräftiges Pink auf den Lippen?
 
 

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Halloween Nail Art: Nightmare Before Christmas

 BOH, Leserherzis.

Heute wieder etwas für Halloween. Mal weg von den Blut und hin zu einen Klassiker: 
The Nightmare Before Christmas. 
Ich muss dazu sagen, dass ich Burton-Filme wirklich gerne mag und als ich so den Film sah (uhm gestern), pinselte ich mir nebenbei das Design auf.
Eigentlich sollte noch Oogie Bogie auf die Nägel, aber dann käme das einmalige Streifenteil von Jack's Anzug ziemlich doof... Und ich wollte Jack nun mal am Mittelfinger haben :D
Also hier das Design:
Und folgendes habe ich verwendet:
Rival De Loop Unterlack
Alessandro Lack in weiß (steht nur Crackle Base drauf, da es aus diesen Set ist)
Essence Blossoms etc. LE Nagellack 03 "My Yellow Fellow"
S-He Nagellack 233 (Lila)
Catrice Nagellack "Sold Out Forever" 
b.pretty Tippainter Black
Essence BTGN Top Sealer
 
Also am Daumen ist der Hügel auf dem Jack einmal oben steht und singt.
Ring und Zeigefinger stehen für Jack's Anzug
Mittelfinger ist Jack's Gesicht
Und am kleinen Finger habe ich versucht Sally's Kleid nachzuahmen ^^
 
Seid ihr auch Tim Burton Fans?
 
  PS: Gestern Nacht habe ich spontan den Banner gewechselt. Ich bin aber noch am basteln für den perfekten Winter-Banner ^^

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Red's Weekly Review #21 und Senf meinerseits

 Aloha, Leserherzis.

Bevor es zu meinen Senf kommt, kommt erstmal die Weekly Review:
 
Diese Woche habe ich

♥ Schnupfen und Husten ausgeführt

♥ kaum geschlafen - doofe Erkältung

♥ alte Fotos ausgegraben

♥ Mimi endlich wieder gesehen :D

♥ endlich mal Rechnungswesen kapiert

♥ Haare mal schnell nachgefärbt

♥ und Figs & Rouge Balm (der mit Teebaumöl) zum absoluten Erkältungsknüller ernannt!




Ok was ist dieser wichtige Senf?

Über Twitter hört man ja alles etwas früher. So wurde heute bekannt, dass meine absolute Lieblingsseite Blog-Zug *hust hust* eine Seite gemacht hat wo man sich Blogvorstellungen kaufen kann. MIT ECHTEN GELD!
Also man zahlt einen Betrag von einen Euro bis 100 Euro und dann stellt der Blog einen vor. Toll, oder? NICHT.
Ihr kennt mich mittlerweile glaub ich etwas. Ihr wisst einfach, dass ich das nicht einfach so stehen lassen kann. Darum habe ich mich zum Spaß dort eingeschrieben mit einen sagenhaften Preis von 0 Euro und den netten Kommentar "GEGEN GELDMACHEREI BEI BLOGGERN" 

Mittlerweile (nach etwa eineinhalb Stunden) hat das Blog-Zug Team meine "Anzeige" gelöscht, ebenso wie die einer anderen Bloggerin, die ebenfalls kein Geld wollte. Nett, oder? Und zwar ohne Statement -.-
Besonders da die andere Bloggerin schlicht weg kein Geld wollte, wurde sie auch rausgelöscht. Sie war nicht mal kritisch <.<
Wie im Kindergarten teilweise

Versteht mich nicht falsch Leserherzis: Werbung ist meiner Meinung nach in Ordnung auf Blogs, aber sich für etwas wie Blogvorstellungen Geld zu Verlangen ist meiner Meinung nach nicht mehr als geldgeil. Ich persönlich kann sagen, dass ich keinen Cent an diesen Blog verdiene oder je verdient habe. Für mich ist der Blog ein Hobby und ich habe mir schon öfters überlegt. "Angenehm wärs schon", aber meine Moral ist schlicht weg dagegen. Ich bin nämlich hier her gekommen um mich auszutauschen und neue Leute kennen zu lernen und nicht um Geld zu verdienen. Ich weiß, dass ich die Möglichkeit hätte, aber es ist nichts für meinen Blog.
Ich freue mich ab und zu über Sponsoring und da steht der Großteil schon kritisch gegenüber. Und ich will nicht dass ihr kritisch sein müsst ^^. Daher bleibt der Blog frei von Sachen bei denen ich abkassieren würde. Moral geht für mich eindeutig vor Geld.
 
Ich weiß auch, dass einige sagen "Ja wenn du erst mal 1000 Leser hast, wirst du das verstehen" (zumindestens war das im Blog-Zug Forum zu lesen). Wenn ich ab 1000 Leser meine Moral verliere und den Grund vergesse weswegen ich mit den bloggen angefangen habe, dann möchte ich nie nie nie 1000 Leser erreichen. Und was ich noch sagen wollte: ich freue mich echt, dass ich so liebe Leser habe. Ich hatte nie ein Problem mit jemanden von euch. Ich hatte noch nie wirklich böse Kommentare. Das einzige Mal, dass das vorkam wurde ich von Lesern verteidigt, ohne dass ich etwas tat. Und genau dass ist mir mehr wert als Geld :D

Die, die schon länger dabei sind, wissen, dass ich auch mal zu Blogvorstellungen aufgerufen habe. Einige fragen sich sicher auch warum sie nie online kamen: Mein Mail Konto wurde damals gesperrt auf Verdacht von Spam. Daher waren alle Daten nachher verloren, da auch alle Mails weg waren.
Vielleicht starte ich ja nochmal eine Blogvorstellung, aber ich habe echt das Gefühl, dass es nicht ankommen wird, denn von den Gastbeiträgen nimmt auch keiner die Chance war...

Und würdet ihr für eine Blogvorstellung auf einen großen Blog zahlen?
Lasst mich eure Meinungen hören :D
 

Montag, 22. Oktober 2012

Circle Lenses Review: EOS Daisy Series Green

 Hola, Leserherzis :D

Heute wieder eine Circle Lenses Review. Ich muss ja sagen, dass ich ewig gebraucht habe bis zu dieser Review, aber ich hatte am Auge ein ordentliches Problem. Ich habe einen alten Eyeliner verwendet und zwei Tage darauf schälte sich meine Haut runter, teils sogar blutig. Der Arzt meinte, dass ich keine Linsen tragen soll, mindestens ein Monat lang. Fragt mich nicht was da der Zusammenhang war, aber sicher ist sicher.
 
Also los 
 EOS Daisy Series Green
 
Allgemeine Infos
Durchmesser: 14,8 mm
Jahreslinsen von EOS
Made in Südkorea
38% Wasseranteil
Ingesamt sieben (!) Farben
Leider in keiner Stärke erhältlich
 
Verpackung
Ohje, die Verpackung habe ich bereits weggeschmissen.... Aber die Fläschchen waren ganz normale, ohen spezielles Design ^^
 
Aussehen
Die Linsen sind mit einen Blumenmuster bedruckt, was sich wirklich schön am Auge macht ohen zu auffällig zu sein. Ansonsten sind sie auch noch mit den typischen dunklen Rand "ausgestattet"

Einsetzen und Entfernen
Alles kein Problem bei den Linsen. Allerdings muss ich sagen, dass ich doch die GEO Linsen bevorzuge. Dazu kommt mehr im nächsten Punkt.

Tragegefühl
Da kommt der Punkt warum ich mittlerweile GEO und Fynale bevorzuge: Ich spüre sie. Dauernd und ständig. Sie tun nicht weh oder sind störend, aber man spürt sie halt. Ansonsten alles absolut ok ^^
 
Effekt
Schön vergrößernd und eine schöne Farbe machen sie auf alle Fälle. Gefällt mir :D
 
 
Und hier nochmal getragen von weiter weg:
 
Fazit:
Ich mag sie, allerdings finde ich es doch doof, dass ich sie ständig spüre. Ansonsten sind sie absolut in Ordnung.

Wie gefallen euch die Linsen?

 Vielen Dank wie immer an MukuChu für die Linsen.
Domo arigato!
Thank you!

Sonntag, 21. Oktober 2012

Das erste DM Österreich Bloggerevent

Aloha, Leserherzis.
 
Am 11. Oktober fand das erste Blogger-Event von DM Österreich statt. Besonders gut fand ich übrigens, dass man die Einladung gewinnen konnte. Sprich: man sagt, dass man gerne dabei sein will und dann wird am Ende ausgelost. Das finde ich echt gerecht und vorallem auch eine Chance für kleinere Blogs ^^
 
 
Eigentlich war ich etwas zu spät dort (also etwa 5 Minuten), war aber die erste :D 
Ich gebe zu ich war leicht überfordert. Das Studio war schick gemacht worden, es gab Sekt, frische Säfte und Essen für locker 30 Leute. 
 
Und öfters wurde gefragt ob man noch was von den Saft will, weil dann würde man extra noch einen holen etc. Wirklich süß :D
 
Wir bekamen alle Namensaufkleber verpasst und als alle da waren ging es dann los.
Zuerst wurden bei den meisten die Haare gemacht und dann wurden wir von Sergej Benedetter geschminkt.
 
 Ups ich hab ein Foto doppelt reingegeben. Sorry D:
Nebenbei wurden wir auch von einer Fotografin abgeblitz, wobei ein echtes Lieblingsbild von mir enstanden ist:
 Foto von DM Österreich 
 4 Mädls, 4 fette Kameras - typisch Bloggerinnen :D
Und damit ihr auch wisst was passiert ist hier auch noch Fotos der DM-Fotografin (die wirklich super lieb war)
 Foto von DM Österreich
 Haare glätten ^^

 Foto von DM Österreich
und geschminkt.
UND FERTIG:

 Foto von DM Österreich
Ihr wisst ja gar nicht wie verkrüppelt ich für das Foto gestanden bin XD
Und kurz darauf musste ich meinen Schuh für ein Foto ausziehen:

 Foto von DM Österreich 
 Irgendwie find ich das Foto genial und irgendwie finde ich dass ich dämlich aussehe. Geteilte Meinungen in meinen Hirn
Alles in allem war es ein herrlich, witziger Abend. Es war super angenehm und unterhaltsam. 
Hier alle auf einen Haufen:
   Foto von DM Österreich 
v.l.n.r.:
Natalie von please, just call me natally
Kathi von Wenn's regnet -  nehm ich meinen Schokoschirm
Mel von Meleyre 
Sergej
  Michi von Michischaaf's Blog
Maria von Nagellackprinzessin
die nächste solltet ihr kennen (wie dämlich stehe ich da?)
und Carmen von Chamy's Diary
Und am Ende erwartete uns noch das hier:
Goodie Bags :D
In den Moment beim reinschauen war ich geflasht. Wirklich viele tolle Sachen dabei. Damit hätte ich am Ende des tollen Abends nicht mehr gerechnet.
Also: DANKE AN DAS DM ÖSTERREICH TEAM :D
Jetzt kenn ich auch eure Gesichter, wenn ich eine Mail bekomme. Es war wirklich ein toller Abend ohne Eile.
Und da es Sonntag ist:
Wie war eure Woche? :D
Ich hoffe ihr seid nicht so erkältet wie ich D:
 
 

Samstag, 20. Oktober 2012

Lipstick Saturday #22: I liked Hipster Ariel before it was cool!

 Hola, Leserherzis :D

Heute wieder Lipstick Saturday. Und das ganze beginnt mit einer Geschichte:
Damals als ich bestellte, war ein Inhaltsstoff für den Lippenstift aus. Kein Problem, kann man ja nachsenden. Dann schrieb ich einmal drei Wochen später, ob er am Weg & futsch ist, oder ob er (hoffentlich) noch bei ihnen liegt. Ich kann nichts mehr leiden als verlorene Sachen D:
Dann kam eine Mail mit einer Entschuldigung und ich bekäme was dazu. Sie schickten ihn also los. Nach 5 Tagen kam wieder eine Mail. Das Packerl wurde zurück gesendet und hatte ein verkohltes Loch quer durch. Die Sachen waren kaputt. Also noch ein Versuch. Und dann hat es auch geklappt und dabei war auch ein Geschenk. Dieses Produkt liebte ich vom ersten Moment an und ist seither fester Bestandteil in meiner Tasche. Aber das seht ihr ein anderes Mal.

Also:

Geek Chic Cosmetics Joystick 'Hipster Ariel'
 
Für die Verpackung übernehme ich mal die Beschreibung von KAOS, da es diesselbe ist:
Die Verpackung ist ziemlich simpel, allerdings denkt daran, dass sie diese Sachen selbst produzieren, also absolut ok. Der Drehmechanismus funktioniert gut und ich finde auch die Form wirklich angenehm zum auftragen
 
Die Konsistenz ist auch wie bei den anderen Joysticks cremig, glossig und pflegend.
 
Der Lippenstift ist übrigens mit Minze angereichert, aber ganz anders als ich es kenne. Er kühlt enorm, schmeckt oder riecht nicht stark. Finde ich persönlich echt ideal.
 
Der Auftrag geht gut, besonders mit den Lippenpinsel kann man super arbeiten. 
 
Die Farbe ist ein Blau-Petrol mit wunderschönen leichten Schimmer. Die Farbe deckt super, aber steht sicher nicht jeden und gefällt auch nicht jeden ^^
 
Die Haltbarkeit liegt ohne Essen und Trinken bei etwa zwei Stunden, dann wird er fleckig und verlangt Nachschub. Wie auch bei den anderen Lippenstiften muss ich erwähnen: wer so eine Farbe trägt, ist auch bereit etwas mehr Aufwand dafür zu opfern. Er verzieht sich aber nicht in die Lippenfältchen.
 
Hier auf den Lippen und in der Mitte von ganz ganz nah:
 
Und nochmal von weiter weg:

Fazit:
DAS ist der Lippenstift weswegen ich bei Geek Chic Cosmetics bestellt habe. Und er hat mich nicht enttäuscht. Ich mag ihn mehr als nur irgendwas. Das heißt ich musste vor den Fotos noch zum Billa huschen für eine Speicherkarte, da ich meine nicht fand. Geniale Blicke. Tya in Dörfern ist blauer Lippenstift nicht üblich (wir haben 15 000 Einwohner und nicht mal den Hauch von ausgeflippten Leuten...)
LIEBE LIEBE LIEBE
Wer also auch damit leben kann, dass man ihn halt öfters nachtragen muss, kann hier zuschlagen ^^


Was sagt ihr zu Hipster Ariel?

 
 

Freitag, 19. Oktober 2012

NOTD: Kiko Holo Lack :D

Aloha, Leserherzis!
 
Heute endlich den Lack aus Berlin. Ich habe mir sonst genau nichts mitgenommen außer Make-Up Entferner und Unterlack, da ich beides vergessen hatte xD
 
Also tada:
Kiko Holographic Nail Lacquer 400 Steel Grey
Hier habe ich zwei Schichten verwendet, allerdings ohne Topcoat ^^
Trockenzeit war super, Haltbarkeit auch (nach 3 Tagen war noch immer keine stark sichtbare Tipwear drauf, aber dann wurde ich vom Umlackier-Fieber gepackt)

Wie gefallen euch Holo-Lacke?
Habt ihr auch welche?

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Red's Weekly Review #20

Aloha Leserherzis!

Diese Woche habe ich:

♥ an meinen ersten richtigen Blogger-Event teilgenommen (Post dazu kommt noch)

♥ Pancakes gemacht und für supi befunden *nom nom*

♥ meine Nagellacke in Displays sortiert, die ich schenken bekommen habe

♥ mit meinen Bruder seinen Bday gefeiert.

♥ mit meiner sabbernden Katze gekuschelt (nya sie sabbert nur ganz selten & ganz leicht aber trotzdem ^^)

♥ mein geliebtes Disobey-Shirt aus Kroatien ausgeführt.

♥ endlich nach vielen Problemen Hipster Ariel von Geek Chic Cosmetics bekommen (ja, die Versandfirma hasst mich anscheinend)

♥ fleißig die Hauben & Schals ausgeführt, die mir meine Mum gemacht hat :D



Und ist bei euch in letzter Zeit was tolles passiert?


Dienstag, 16. Oktober 2012

{Sugar Skull Themenwoche} Show your real face.. + Inspirationsvideo

BOH, Leserherzis!

Und weiter gehts, denn heute ist wieder etwas Halloween-mäßiges dran.
 Und einige konnten auf Instagram bereits dieses Bild davon erhaschen:

Als Talasia zur Sugar Skull Themenwoche aufrief, war ich Feuer und Flamme dafür ^^. Ich wollte allerdings etwas anderes draus machen. Und da ich vor kurzem Mal Two Face schminken wollte, kam mir die Idee das Ganze mit Sugar Skull umzusetzen. Da auch einige meinten, welche Vorlage ich hatte: ich hatte keine sondern hab drauf losgemalt ^^


Ich hoffe ihr könnt erkennen, dass es aussieht als hätte man mir die Haut abgezogen ^^

Verwendete Produkte:
Grimas Latexmilch
Jofrika Aqua Make-Up in weiß
Eulenspiegel Profi Aqua Farben
Royal Eyelash Glue
diverse Glitzersteine

Und hier sieht man wie ich das ganze ein zweites Mal, aber nicht so gut mache. Es geht aber eher um die Technik mit der abgezogenen Haut:
 Und es ist ein Inspitorial, da die Kamera ständig abgebrochen hat und sich das Vertonen nicht lohnt, wenn die Hälfte nicht auf der Speicherkarte ist :D



Und unter den Video kam die Frage ob ich Visagistin bin *happy*. Nein, bin ich (noch) nicht bzw mache ich die Make-Up Artist Ausbildung in zwei Jahren

Die Themenwoche geht noch bis zum 21ten. Hier die Liste der teilnehmenden Blogs:
http://cakeliciouss.blogspot.de/
http://www.coconut210379.blogspot.de/
http://daily-makeup.blogspot.de/http://dasyassy.blogspot.de/http://die-stadt-der-liebe.blogspot.de
http://diezauberhafteweltdercarmen.blogspot.co.at
http://www.jabelchen.de/
http://jazzyliciousbeauty.blogspot.de
http://www.justsaying77.blogspot.de
http://kastasleben.blogspot.de
http://kisswu.de
http://kleinnivia.blogspot.de
http://knoblauchsalami.blogspot.dehttp://kosmetikaddicted.blogspot.de
http://lalacrima.blogspot.de
http://lalarookie.blogspot.de
http://www.leidenschaft-makeup.blogspot.de
http://www.lookslikevalerie.de
http://www.mel-et-fel.com
http://www.missxtravaganz.blogspot.de
http://www.miutiful.de
http://my-beautywonderland.blogspot.de
http://nerus-welt.blogspot.de
http://oli-rockyourstyle.blogspot.de
http://www.paradise-kissu.blogspot.de
http://www.pinksatinlace.de
http://www.pinkysally.de
http://phoenix-aus-ostfriesland.blogspot.de
http://schminkwiese.de
http://www.schminkfraeulein.de
http://smoke-anddiamonds.blogspot.de
http://www.sparklinghearts2012.blogspot.de
http://sparkling-tre.es
http://step-to-milkyway.blogspot.de
http://www.sunnysworld-bysunny.blogspot.de
http://sweet-cheek.blogspot.co.at
http://sweetcherry11.blogspot.de
http://www.thebeautyinspirations.blogspot.de
http://www.unlike-girl.com

Wie gefällt euch eigentlich der Sugar Skull Look?


                   PS: Jetzt wisst ihr auch bei jeden Post wie meine echte Schrift aussieht :D

Sonntag, 14. Oktober 2012

Lipstick Saturday #21: Natürlich rot!

Aloha Leserherzis!

Jap, ich habe den lieben langen Tag gestern geschlafen. Meine Körpertemperatur liegt bei sagenhaften 35 Grad und mir ist ständig heiß. ARGHHH

Egal heute geht es um:
Bourjois Sweet Kiss Natural Lipstick 01 "Rouge soyeux"

Die Verpackung finde ich persönlich sehr edel. Auf einer Seite befindet sich ein Knopf den man nach unten schiebt und dann kommt der Lippenstift raus. Das ganze wirkt sehr hochwertig.

Die Farbe ist ein helleres Weinrot. Also Wein nicht wirklich: Traubensaft-Rot! Die Farbe selbst ist ein eher kaltes Rot

Die Konsistenz ist eher fest, nicht sehr cremig. Er trocknet allerdings die Lippen nicht aus ^^

Der Auftrag ist auch absolut in Ordnung. Weil der Lippenstift etwas fester ist, muss man eventuell zweimal drübergehen.

Die Haltbarkeit würde ich als Hoch einschätzen. Bei mir hält der Lippenstift beim Cocktail trinken den ganzen Abend lang.

Hier mal auf den Lippen:
Und nochmal von weiter weg:

(Die Perspektive ist so lustig, da ich das Bild spaßhalber durch die Tageslichtlupe gemacht habe :D)

Fazit:
Kaufempfehlung! Ich mag diesen Lippenstift richtig, richtig gerne. Er ist zwar teurer als andere, aber die Qualität passt ^^


Habt ihr Lippenstifte von Bourjois? Wie findet ihr sie?

Alles Liebe, Redhead

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...