Samstag, 24. November 2012

Lipstick Saturday #25: meine Herbstfarbe (+ ein Hinweis)

 Aloha, Leserherzis.
Sorry, dass es so ruhig war, aber ich war etwas gestresst D:
 
Ganz wichtig:
In der Seitbar ist eine Umfrage platziert. 
Die Frage ist mir recht wichtig, denn meine Mum würde gernen bloggen und zwar über Kekse, Macarons und und und. Nachdem ich auch sehr gerne backe & koche, ergibt sich schnell, dass wir eher gemeinsam bloggen würden. Vorallem auch wegen HTML Code's Design, Fotos etc. 
Es geht im Endeffekt darum:
entweder die Rezepte kommen auf diesen Blog
oder: wir machen einen Blog extra, was natürlich wieder komplizierter wäre 
Die Umfrage läuft nicht sehr lange, weil wir bereits einige Sachen gesammelt haben (Cake Pops, Kekse und und und)

Also jetzt zum Lipstick Saturday. Die Farbe ist finde ich perfekt für den Herbst (ja ich weigere mich zu akzeptieren, dass schon wieder Winter ist!)
 
Manhattan Lips2Last 45L
 
Die Verpackung ist zweiseitig. Auf der einen Seite ist die Farbe und auf der anderen ein durchsichtiger Gloss. 
 
Die Farbe ist ein dunkles Rot ohne Schimmer oder Glitzer.  Auf den Lippen bekommt er bei mir einen minimalen braunen Hauch dazu.
 
Der Auftrag kann etwas zickig sein. Auf alle Fälle sollte man einen Lippenpinsel verwenden! Die Farbe braucht recht viel Aufmerksamkeit, da sie nicht sofort gleichmäßig deckt.
 
Ohne den Gloss ist das Tragegefühl komisch. Fast als hätte man eine Schicht Folie auf den Lippen. Wenn man den Gloss aber aufträgt ist davon nichts mehr zu spüren und das Tragegefühl  ist sehr leicht und nicht störend.
 
Die Haltbarkeit ist ENORM. Ich habe Spaghetti gegessen, Tee getrunken, mein Geischt gewaschen, also noch da wo es sein soll. Selbst ein Bussi aufdrücken ist kein Problem. Maximal bleibt einen Schicht Gloss auf den Bussiopfer kleben. Wirklich Top!
Runter bekommt man diese Lippenfarbe aber nur mit Make-Up Entferner für wasserfestes Make-Up.

Hier auf den Lippen:
Hier sieht man sehr gut, dass er je nach Winkel etwas anders wirkt. Gefällt mir :D

Und nochmal von weiter weg
(Bahaha es ist ja noch Movember, daher hab ich mir ein Bärtchen wachsen lassen - ein bisschen Dummheit muss sein ^^)
 
Fazit:
Als großer Fan der Lipstains von P2 war ich höllisch enttäuscht als diese aus den Sortiment gingen. Und hier habe ich meine absolut perfekte Alternative gefunden. Sie braucht zwar länger im Auftrag, aber gute Dinge brauchen eben Zeit ^^.Schöne Farben und eine gößere Auswahl. Der Preis ist zwar höher, aber he das ist es mir wert ^^
In DE kostet der Lips2Last 7,29 €

Und was sagt ihr zu dieser Farbe?
Habt ihr auch Lips2Last Farben?
Wie gefallen sie euch?
 

Wichtige Änderung!

Hallo, Leserherzis.

Ja, es wurde leider Zeit. Mein Speicherplatz war voll D:
Um meinen Speicherplatz zu erweitern, habe ich meinen Blog mit Google+ (was ich sowieso hatte) verbunden. 
Jetzt ist mein Name bei Blogger Julia McRed, wie auch auf Facebook, und nicht mehr BloodyJules (leider....). Denn Google lässt ja keine Künstlernamen zu *bääääh*

Es nervt mich selbst enorm, aber es ist die beste Möglichkeit um einfach so weiter zu machen wie vorher.

Ich habe für diesen Blog jetzt also meinen alten Namen aufgegeben D: 
Viel ändert sich nicht. Mein Name steht jetzt eben anders da und ich habe mehr Speicherplatz zur Verfügung. Alles für das Blogbaby D:

UND: Obwohl überall steht, dass das hilft hat es GAR NICHTS gebracht.

Mittwoch, 21. November 2012

Red's Weekly Review #23

 Aloha Leserherzis.

Später aber doch ^^

Diese Woche habe ich:

♥ mich zuhause in einer Decke eingekuschelt.

♥ mit Jessy meinen ersten Punsch getrunken

♥ bei meinen geliebten Artdeco Bronzer das Pfännchen entdeckt 

♥ meine alten Airwalk Skater Schuhe begraben. Sie hatten ein Loch von der Sohle bis zum Innenschuh rein. Ja ich habe sie DURCHGELAUFEN

♥ mit vielen Freunden den Geburtstag meiner Mami gefeiert

♥ mal wieder englische Bücher gekauft (GAME OF THRONES :D)

♥ seit Ewigkeiten wieder mal Ramen gegessen

♥ meine Freund endlich mal wieder gesehen, nach den Stress der letzten Wochen

♥ und wieder schlechte Nachrichten bekommen. Liebes Leben, BITTE lass mir doch mal Ruhe. Seit einen Jahr nur schlechte Nachrichten. Das macht doch keinen Spaß mehr.

 
Wie läuft es bei euch so?
 

Sonntag, 18. November 2012

Warum ich kein Kosmetikprodukt so sehr mag wie Lippenstifte

Aloha, Leserherzis.

Das Wetter ist schlecht und darum beantworte ich eine Frage, die sich einige in meinen Umfeld schon gestellt haben. Und zwar:
Warum bist du so versessen auf Lippenstifte, insbesondere rote?
Wie sie darauf kommen?
Mein teuerstes Make-Up Produkt ist ein Lippenstift von Chanel. 
Die meisten teureren Produkte befinden sich in meiner Lippenstiftlade. 
Wenn ich einen Lippenstift austrage, plane ich schon mindestens 15 Minuten ein um ihn perfekt aufzutragen. 
Für mich hat der Lippenstift so etwas unglaublich feminines an sich. Ich war immer ziemlich bubenhaft, habe nie wirklich Kleider getragen (tue ich auch heute nie) und spielte Fußball. Ich wurde von vielen als der Junge unter den Mädls gesehen. Ich hatte sogar Modellautos, Ferrariposter etc. 
Das war so etwa in der vierten Volkschule und ging dann weiter bis vor etwa zwei bis drei Jahren.
 
Ich begann mir natürliche Lippenstifte zu kaufen, als ich etwa 17 war. 
Und etwas sehr besonderes für mich sind rote Lippenstifte
Und vor etwa drei Jahren trug ich zum ersten Mal rote Lippen. Das Auftragen alleine war ein Ritual für mich. Mir sagten immer alle, dass sich Rot mit meinen Haaren schlagen würde, aber ich wollte es mal versuchen. Ausgetragen habe ich "die rote Lippe" erst ein Jahr später, aber es war schon ein besonderer Moment irgendwie. Es hatte etwas tolles an sich.
 
 
Dieses Bild ist von 2010 und drunter schrieb ich noch folgendes: Komischerweise finde ich dass mir roter Lippi steht Oo
Wenn ich an einen roten Lippenstift denke, kommen mir die alten Zeiten sozusagen in den Sinn. Pin-Ups mit roten Lippen bis hin zu Dita. Weg von den Lipglosse, weg vom Farblosen, her mit einer auffälligen wunderschönen Farbe.
Alles wunderschöne weibliche Frauen. Ich sah mich selbst ja eigentlich nie so. Und dann kamen die ersten Male, an denen ich roten Lippenstift in der Öffentlichkeit trug. 
Ich begann mit leichteren Tönen, nicht zu knallig, ja nicht zu auffällig. Und je älter ich wurde, umso faszinierter war ich von den vielen Rottönen. Dunkel, hell, sheer, matt, glänzend,knallig, zurückhaltend,blaulastig, warme Töne oder kalte Töne. Soviele Farben zum entdecken, zum Ausprobieren und zum Austragen.
Roter Lippenstift ist wie ein Push-Up für die Seele.
Für mich ist es wie eine Gute-Laune-Pille. Wenn ich mich vor den Spiegel stelle und erstmal meinen Lippenpinsel rauskrame, dann gehe ich im Kopf alles Schritt für Schritt durch. Und fertig ist man erst wen alles perfekt sitzt. 
Meine Obsession mit roten Lippenstiften geht soweit, dass ich mir bei Lippenstiften egal welcher Marke grundsätzlich immer den roten zuerst ansehe. Wenn ich auf Urlaub farhe, nehme ich kaum Lidschatten mit, aber immer einen roten Lippenstift. Dednn wenn man weggeht braucht man nur Eyeliner und rote Lippen - BAM Make-Up done!
Jessy & ich
Mittlerweile besitze ich Lippenprodukten in etlichen Farben, auch blau und grün sind vertretten, aber meine Schätze sind und bleiben meine roten Freunde. Sie geben mir dieses Gefühl femininer zu sein, selbst wenn ich Jeans trage.
So und jetzt will ich eure Meinung dazu wissen!

Lipstick Saturday #24: Rot, rot rot :D

Hola, Leserherzis.

Also ich muss ernsthaft sagen, dass ich tot bin. Meine Mutter hatte gestern ihren 50ten Geburstag und es ging sich leider nicht aus mich auch nur eine halbe Stunde vor den PC zu setzen. Es sollte ja alles perfekt werden (was es auch war) :D

Daher kommt der Lipstick Saturday erst heute.

S-He Lipstick 140
Die Verpackung ist eckig und weiß und ist aus eher hochwertigen Plastik. Es fühlt sich nicht so an als würde alles auseinander fallen ^^

Die Farbe ist ein schönes eher helles, nicht zu auffälliges Rot ohne viel Tamtam wie Glitzer oder Schimmer.

Die Textur ist sehr angenehm auf den Lippen. Sie trocknet nicht aus und verläuft nicht.
 
Der Auftrag geht ebenfalls super. Der Lippenstift gleitet richtig angenehm über die Lippen. 

Die Haltbarkeit liegt im guten Mittelfeld, da er etwa 3 Stunden durchhält. 
 
Ein wichtiger Pluspunkt: Er macht schöne gepflegte Lippen, denn egal wie schlimm eure Lippen aussehen, sie sehen sehr schön eben aus ^^ (der dunkle Fleck ist nämlich eine Kruste, da ich nachts gegen den Türrahmen gelaufen bin xD)
 
 
 
 Wie immer nochmal von weiter weg:

 Fazit:
Ich bin selbst überraschht: Ich mag ihn! Er ist zwar nicht mein typisches Rot (dafür müsste er intensiver sein), aber er gefällt mir echt gut. Der Preis von etwa 3€ ist er wirklich sein Geld wert.

Und wäre das eine Farbe für euch?
 


Freitag, 16. November 2012

Snow Queen

 Ho ho ho, Leserherzis.

Ich habe ehrlicherweise keine Ahnung was ich dazu schreiben soll. 
Ja, also ich wollte was frostiges machen und ich zeige euch heute das Ergebnis eines nächtlichen Schminkanfalls.

Da mir die Glitzersteine ausgingen hab ich stattdessen einfach eine Alufolie kleingeschnitten und aufgeklebt. 

Und ich weiß gar nicht mehr was ich sagen soll XD

Seht es euch einfach an und gebt euren Senf dazu ^^




Ich finde ja, dass mir so frostiges Make-Up GAR nicht passt. Kräftige Farben wie Hipster Ariel - gern nur her damit. Aber der rest steht mir einfach nicht ABER es hält mich nicht ab es zu schminken :D

Ich habe die seit ich mich zu Schminken begonnen habe. Damit meine ich das schminken und Dinge ausprobieren und Fotos machen. So wie auf diesen Bild, welches mir bis heute irrsinnig gut gefällt:
Yeah, Handykamera Qualität :D

Habt ihr auch manchmal so richtige Schminkanfälle?


Donnerstag, 15. November 2012

Raubzüge der letzten Zeit (Essence LE, Flormar, Primark, Restyle)

Hoi Leserherzis.
Heute ein paar Raubzüge der letzten Zeit, denn obwohl ich gesundheitlich angeschlagen bin, habe ich mir einige Sachen besorgen lassen bzw liegen die Einkäufe schon etwas zurück.
Also einmal von DM aus der Breaking Dawn LE
Bei den "Vampir"-LE's trifft Essence bei den Lacken einfach immer meinen Geschmack.
Mitkommen durften daher zwei der Lacke, denn den Edward-Blabla fand ich nicht so besonders & den Gold-Ton auch nicht ^^
Das Rouge musste einfach mit. Dafür gibt es keine logische Erklärung, da ich eigentlich kaum Rouge trage *hust*
Die Pigmente fand ich zwar hübsch, aber die Töne, die mir gefallen haben, hatte ich in ähnlichen Ausführungen daheim.
 Glitzereyeliner gab es bei uns leider nicht mehr.
Hier Detailfotos & Swatches
(jeweils zwei Schichten bei den Lacken)
Dann war ich auch mal wieder bei Flormar:
Mitkommen durfte ein wirklich geiler blauer Lack, der mich plötzlich sehr stark ansprach (auf den Nägeln gefällt er mir auch irrsinnig gut ^^)
Dazu kam ein Nail Art Dingens in Gold (woah, das war sogar geplant) und ein neuer Concealer.
Der Concealer gefällt mir bis jetzt sehr sehr gut. Vielleicht ersetzt er mal meine Alverde Camouflage, da ich bei diesen Concealer nicht gründlich abpudern muss. Sobald er antrocknet wird er schön matt. 

Der 430er Lack deckt mit einer Schicht (nicht mal großzügig aufgetragen :D)
Der goldene Tip Painter (ich nenne ihn mal so), deckt ebenfalls wunderbar.

Weiter gehts mit Sachen vom Primark 
(noch länger her)
Bevor ich euch meine Ausbeite zeige: es ist alles aus der Männerabteilung. Ich wollte mir ein Alice Shirt kaufen und dachte ich krieg einen Anfall als ich Größe 44 (!) in der Hand hatte und das Leiberl nicht mal meinen Oberkörper bedecken kann, da es zu kurz ist. Noch dazu hätte es 10 Euro gekostet, was mir für dieses dünne Teil doch zuviel erschien. Vor Wut und wegen diesen ganzen kreischenden Mädls ging ich in die Männerabteilung und wurde fündig:
Family Guy Shirt - 8 Euro
rechtes Irgendwas-Shirt (mit sexy Small-Sticker) - 3 Euro
Na da klingt der Preis schon anders als 10 Euro für ein Shirt ^^
Das Family Guy Shirt MUSSTE ich einfach haben, es gefiel mir auf Anhieb.
Und dann fand ich noch dieses hier:
Es gab dieses Shirt leider nur noch in Medium, aber he es leuchtet und das nicht mal schwach!
Gekostet hat der Spaß 6 Euro.

So und gestern kam eine kleine aber feine Bestellung von Restyle.pl an:
ICH BIN EIN KATZEN-ASSASINE *muhahaha*
Nein Scherz beiseite. Den Schale habe ich mir bestellt als Vorlage für meine Mama. Sie wollte nämlich wissen wie er gemacht ist und daher durfte ich ihn haben. Der Versand war übrigens der Wahnsinn. ich hab am Donnerstag bestellt und am Montag lag der Zettel im Postfach, dass das Päckchen auf der Post liegt.
Der Schal mit der Haube hat 26, 10 € und ist hier erhältlich: klick mich!
Nicht billig, aber das Fell ist so flauschig
(Sorry wegen den Bild, aber ich bin nicht vorzeigbar)
Was habt ihr zuletzt gekauft?

Mittwoch, 14. November 2012

Red's Weekly Review ##22 : I'm back, baby :D

Hoi, Leserherzis!
 
Ich bin wieder zurück und ihr habt mich sicherlich vermisst ; )
Heute mal eine Zusammenfassung der letzten Wochen:

Also in letzter Zeit habe ich:

♥ viel, viel Stress gehabt

♥ mit Jessy Halloween gefeiert
 
♥ einer Freundin wieder die Nägel gemacht
 
♥ blöde Fotos mit Saske gemacht :D
 
♥ mich selbst belohnt.
 
♥ mit der Katze zumTierarzt gegangen. Sie hat wieder einen Abszess am Kopf, weil die doofe ja immer auf alles was sich bewegt losgeht auch wenn sie eigentlich recht klein ist D:
 
♥ einen Schneemann gebaut
 
♥ Matcha getrunken (und andere Tees natürlich)
 
♥ wieder einen Neurodermitis-Anfall bekommen. Yeas schlaflos in Perchtoldsdorf oder so.
 
♥ beschlossen mir Gel Nägel machen zu lassen, da mir meine eigenen Nägel am Arsch gehen. 
 
♥ einige Sachen via Ebay bestellt.
 
♥ meinens Gesund-Status zum Nicht-Gesund-Status geändert D:
 
♥ mich ernsthaft gefragt warum ich morgen frei habe xD
 

 
  Wie war es bei euch in letzter Zeit?
 
 

Samstag, 3. November 2012

Eine Zwischenmeldung

Hallo, Leserherzis.

Es ist kurz vor zehn und ich komme mal dazu mich hinter meinen Laptop zu setzen.
Und zwar ohne einen Lipstick Saturday abzutippen.

Bei mir sieht es im Augenblick einfach schlecht aus mit den Bloggen.

Tests und Schularbeiten stehen bevor und wenn es nur das wäre, wäre es nur halb so schlimm.

Der Grund für die bevorstehende Abwesenheit:
Bei uns ist eine Mitarbeiterin ausgefallen.

Da absolut keiner Zeit hat so kurzfristig einzuspringen, bin ich jetzt dran. Und das ganze hat ein Ergebnis: keine Zeit.

Ich habe Ferien eigentlich und war original zu Halloween weg, aber auch erst nach 10 Uhr abends. Mir fehlt hinten und vorne die Zeit um zu lernen und um mich zu entspannen und den Heurigen für einige Zeit zu vergessen.
 
Die Zeit, die ich habe versuche ich in meine Freunde zu investieren, denn auch die kommen gerade knapp dran. Wenn man den Partner zwei Wochen nicht sieht und man das erste Tattoo einer super guten Freundin verpasst, genau dann merkt man wie knapp die Zeit eigentlich wirklich ist. 
 
Meine Tagesllichtlampe ist auch noch eingegangen und so ist die einzige Zeit in der man halbwegs gute Fotos machen kann wenn das Licht noch da ist. Also auch keine Fotos....

Ich beschwere mich hier nicht, sondern will einfach nur, dass ihr halbwegs wisst was ich meine ^^.

Familie geht vor und die Schule auch - daher wird es still sein. Mindestens bis zum Ende der nächsten Woche, wenn das Ausstecken endet. 
 
Ich wünsche euch eine schöne Woche!
 

Donnerstag, 1. November 2012

Essence Home Sweet Home LE Einkauf

Hoi, Leserherzis!
 
Heute ein Einkauf (yeah). Und zwar zur neuen LE von Essence:
Home Sweet Home
 
Und das hier durfte mit:
 
 Das Highlight ist sicherlcih der Blush. Die Nummer 02 ist eine sehr warme Nuance, wie ihr auf den Swatches erkennen könnt:
Gemischt ist es ein orangelastiger Peachton, der mir super gefällt. Die Textur ist angenehm, nicht zu stark pigmentiert und der Blush enthält kleine Schimmerpartikel.
 
Es gibt noch eine zweite rosa Variente davon.

Weiter gehts mit den Lippenstift:
Hier habe ich mir den beerigen Ton ausgesucht ^^. Von der Textur her, schafft er viel mehr als die Lippenstifte aus den Standartsortiment: Er ist cremig und verfliegt nicht innerhalb 10 Minuten. 

Hier gibt es noch einen roten Ton.

Und zum Schluß musste noch ein Nagellack mit:
Ihr seht hier eine Schicht! Der Lack macht einen soliden Eindruck und ich hoffe, dass er auch eine lange Haltbarkeit hat. Aber davon werdet ihr wahrscheinlich noch lesen, da ich den Lack zur perfekten Herbstfarbe erklärt habe :D

Hier gibt es noch 3 weitere Nuancen
 
Habt ihr die LE schon entdeckt?
Und was spricht euch an?
 

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...