Dienstag, 9. April 2013

Belly Off - Das Ende ist da

Hoi, Leserherzis.
 
Ja, das Ende der Belly Off Challenge ist da.
Eigentlich finde ich es sogar richtig schade, denn ich wurde dadurch so angespornt. Und durch den "Zwang" es mit euch teilen zu müssen, gab es auch so einen Erfolgsdruck.
Wenn ich das nämlich groß angekündigt hätte und nichts wäre passiert, dann wäre das schon sehr blöd gewesen xD
 
Gewicht
Startgewicht zu Silvester 73 Kilo
Startgewicht zu Belly off 69 Kilo
Aktueller Stand 63 Kilo
Aktueller Abnehmstand insgesamt 10kg in etwa 14 Wochen
bei einer Größe von 171cm
 
BMI Wert. Zu Silvester lag er bei 24.96. Aktuell liegt er bei 21.55
Während Belly Off: 6 Kilo
 
Bin ich zufrieden? Nya, die drei Kilo fehlen halt weiterhin, aber mittlerweile geht es halt recht langsam was bei insgesamt minus 10 Kilo absolut in Ordnung ist.
 
Veränderung
 
Dasselbe Shirt hab ich noch gefunden, aber die Hose war leider gerade in der Wäsche xD Das Foto ist von letzter Woche, aber da sich nichts verändert hat, in einer Woche müsst ihr damit leben :3
Das Shirt war vorher anliegend - jetzt sieht es eine Nummer zu groß aus.
Bei Primark habe ich ein Kleid in Größe 40 probiert. Keine Chance, einfach zu groß (und dabei war es toll und im Sale *ärger*)
Meine Hosen flattern fast ausnahmslos, Hoodies sehen jetzt aus als hätte ich sie mir von meinen großen Bruder geliehen. Eine Größe ist es sicher weniger, denn vorher trug ich Größe 42. Jetzt 38/40 anscheinend ^^
Insgesamt habe ich mich wirklich stark verändert und ich bin noch immer fasziniert wenn ich im Bett liege und da auf einmal ein Hüftknochen raussteht. HE ICH HABE KNOCHEN :3

Und kennt ihr den Ausdruck einen Wolf reißen? Also wenn die Oberschenkel aneinanderreiben und man viel macht und man dann ziemlich wund ist? Ja? Das hatte ich vorher. jetzt gar nicht mehr ^^
 
 
Ich werde auch ständig darauf angesprochen. Letzte Woche wurde ich mit "Du wirst auch immer weniger gegrüßt" und meine Tante hat meine Abnahme auf 9 Kilo geschätzt.
Allerdings war ich schon einmal sehr sauer, als ein Gast mir sagte (Achtung ernsthaftes Zitat!): "Sie haben aber auch schön abgenommen... Also früher waren Sie ja dick und haben richtig gekämpft!" Meine Reaktion war ein "Uhm ja danke..." Also als dick empfinde ich meine Fotos von damals nun wirklich nicht. Mollig und zum Liebhaben eher...

Und da ich ständig gefragt werde: Ja, meine Brüste haben auch gelitten, danke der Nachfrage (wenn auch nur etwas)

Und wie? Hier habe ich fett geschrieben, was ich wirklich getan habe xD
Alles Süße einschränken. Früchte sind genehmigt, aber auch nicht ständig. Habe ich sogar gemacht!
Weniger Nudeln und Weißbrot. Falls Nudeln, dann nur mittags Nudeln sind geblieben, Brot esse ich kaum noch
Bei Heißhunger Pfefferminztee trinken Tee ist allgemein mein bester Freund geworden
Mehr Suppe essen. mehr oder weniger. Abends bei Hunger habe ich so Heiße Tassen Teile gegessen
Ab 7 Uhr absolutes Kohlenhydrateverbot. Lieber Gurken oder Paprika mit Joghurt-Dip in letzter Zeit habe ich diese Regel teilweise ignoriert, da ich zu Mittag kaum Hunger habe und dann Abend was großes esse
Kleine Portionen bestellen daran habe ich mich gehalten und kann auch gar keine ganze Portion mehr essen, außer bei Sushi
Kein Cola, Energy Drink etc. teils, teils dran gehalten. Bei Energydrinks gabs zuckerfrei. Cola ab und zu, aber daheim nur Wasser
VIIIIEL WASSER meine mindestens zwei Liter am Tag trinke ich schon
Nur bei richtigen Hunger essen brav dran gehalten
Food Diary schreiben. Ein Satz mit X: Das war wohl nix
 
Und da ich ständig wieder gefragt werde, welchen tollen Sport ich mache: gar keinen. Ich darf weiterhin nicht, da ich Ende April eine komplizierte OP an meinen Fuß bekomme. Yeah <.<
 
Und noch etwas was dauernd gefragt wird: Nein, ich bin nicht bei Weight Watchers, Easy Life oder whatever. Ich bin Schülerin, dafür hab ich nun wirklich kein Geld xD
 
Ich habe auch keine Pillen oder sonstiges genommen.
 
Mein kleines Fazit:
It's not the end!
Ich bleibe noch dran und falls ihr weiterhin Abnehm-Posts haben wollt, gebt Bescheid, dann kommt sowas auch weiterhin :3
Belly Off war wirklich eine sehr tolle Aktion. Durch dieses gemeinsame Abnehmen ist man viel motivierter als alleine.
Insgesamt bin ich zufrieden. Sowohl während Belly Off als auch insgesamt. 10 Kilo in 14 Wochen sind schön und ich habe auch nicht hungern müssen.
 
Alle Beitäge sind bei Whudat zu finden
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Also ich sags nochmal: Respekt für deine Leistung. Ich nehme leider seeehr langsam ab :( Aber besser als gar nicht, ne? ;)
    Du siehst echt super aus, aber natürlich warst du vorher nicht dick. (Und selbst wenn, ist jawohl unverschämt sowas zu sagen O.o )
    Ich würde gerne noch etwas mehr zu dem Thema lesen, einfach weil du mich motivierst und ich mich grad selber mit dem Thema befasse :)

    AntwortenLöschen
  2. Erst ein Mal Hut ab vor der Leistung :3
    Irgendwie motiviert mich das auch endlich mal anzufangen abzunehmen(jaja immer dieser Innnere Schweinehund -.-)
    Ich wette wenn ich zu der Zeit wo das angefangen hätte einen Laptop gehabt hätte...hätte ich auch mitgemacht :D

    Ich persönlich würde es auch cool finden, wenn du weiterhin darüber schreiben würdest. Da es doch irgendwie sehr motiviert.


    LG
    Gaara

    AntwortenLöschen
  3. Da sieht aber schon wirklich nen Unterschied. Glückwunsch auch von mir! Ich drück dir die Daumen für deine OP. Vielleicht kannst du ja im Sommer dann mit Sport anfangen.. wer weiß

    AntwortenLöschen
  4. Toll, dass du das durchgehalten hast! Du sieht einfach klasse aus!!!!

    AntwortenLöschen
  5. es gibt hüftknochen? :P ne wirklich beeindruckend und das obwohl du ansich nur auf deine ernährung geachtet hast. es ist so banal und trotzdem schaffen es soviele nicht, inkl. mir ^^ motivierend ist es dennoch und mich würds auf jedenfall interessieren dazu noch mehr zu lesen, je nach deinem weiteren fortschritt eben =)
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde ja das du auch neh ziemlich disziplinierte Teilnehmerin warst und ich hab gerne deine Beiträge gelesen :) Außerdem lässt sich dein Ergebnis auch sehen. Gerade an den Beinen fällt mir das beid ir total aus :) Ich fänd es cool wenn einige noch weitermachen und wir die Gruppe bei Facebook einfach aufrecht erhalten und uns noch etwas weiter motivieren. Ich bin auf jedenfall dabei :)

    AntwortenLöschen
  7. Du motivierst mich richtig auch endlich was gegen meinen speckbauch zu tun (bei mir ist es mehr der speck als die kilos). Du siehst richtig gut aus (nicht, dass das vorher nicht auch schon so war).

    AntwortenLöschen
  8. Ich hoffe, dass du deine Ernährung beibehalten und vielleicht auch bald Sport machen kannst. Ich hab auch lange nur durch Essen abgenommen und hab jetzt Schwimmen und Pilates für mich entdeckt. Das ist doch irgendwie schöner, mit ein bisschen Sport :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde der Unterschied ist schon stark sichtbar! Vor Allem an den Hüften und den Beinen! *__* So schöne schlanke Beine, sieht echt toll aus!

    Also was der Gast gesagt hat finde ich schon ziemlich dreist. Dick warst du bei weitem nicht. Eben das was man wohl gemeinhin als mollig bezeichnen würde, würde ich sagen. Aber ja, solche Leute nehmen das auch einfach nicht richtig war, sehen dich jetzt und haben keinen Bezug mehr dazu wie du vor ein paar Wochen ausgesehen hast und können es nicht richtig vergleichen. Aber auf den Fotos von davor siehst du auch definitiv nicht "dick" aus :)

    Wirklich tolle Leistung, ich freue mich sehr für dich und halte die Daumen dass du die restlichen 3kg auch noch schaffst! ^^

    AntwortenLöschen
  10. Ich find das sooo toll das du es geschafft hast! Ich möchte auch 10 KG abnehmen und habe überlegt, auch so eine "belly off challenge" zu machen. Wenn ich drüber berichte fällt es mir vll einfacher abzuspecken.

    Ich habe Dich übrigens getaggt, vll magst du ja mitmachen:

    http://zerrschmetterling.blogspot.de/2013/04/ich-wurde-getaggt.html

    liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
  11. Auch wenn ichs schon in diversen Posts und bei Instagram habe schon verlauten lassen: Klasse Leistung, du siehst fantastisch aus :) Ich hänge momentan bei der -8, gebe aber nicht auf :) Der Gast hatte aber auch eine Meise. Dick ist anders. Ich wurde auch mal von einer Kundin gefragt ob ich schwanger sei, da hatte ich auch einen dezenten Hass :D

    AntwortenLöschen
  12. Voll cool, Respekt!
    (Und das Family Guy Shirt ist cool! ^^)

    AntwortenLöschen
  13. Klasse Ergebnis, kannst wirklich stolz sein.

    Bin auch überrascht, wie gut man abnimmt, wenn man nur hier und da etwas an seiner Ernährung dreht und das Zuckerzeug so gut wie möglich weg lässt!

    Also weiter so...wobei Du doch jetzt schon wirklich toll aussiehst und einen Sahne-BMI hast ;)

    AntwortenLöschen
  14. Thomas und Carsten von hypesRus.com haben auch fertig – vorerst! ;)
    http://hypesrus.com/blog/2013/04/17/blogger-massen-abnehmen-belly-off-3-woche-12-und-fertig-boff3/

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...