Mittwoch, 24. April 2013

Ein klein wenig persönlicher: Meine Sommersprossen und ich

Hola, Leserherzis.

Heute kommt etwas persönlicheres Thema von mir. Einmal abseits von Make-Up etc.
Es geht um Sommersprossen.

Ich habe Sommersprossen seit meiner Kindeheit eigentlich, aber je älter ich wurde umso mehr wurden sie und letztes Jahr waren es dann für mich wirklich viele.
Ich habe sie auch auf den Armen, was den Teint wirklich fleckig aussehen lässt.

Ich habe letztes Jahr alles versucht die bösen Flecken loszuwerden. Ich wollte, auch einfach einen perfekten Teint haben. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wieviel Zeit ich investiert habe um was passendes zu finden. Ich habe mir x-Produkte gekauft gegen die Sommersprossen. Geholfen hat es nicht viel, denn sobald ich wieder in die Sonne ging (egal ob mit Sonnenschutz oder nicht) waren sie wieder zurück.

Hier im Sommer 2012

Über den wirklich langen Winter verschwanden sie ziemlich stark.
Und irgendwie begann ich sie zu vermissen. Es fehlte einfach etwas.

Nach den ersten wirklichen Sonnenstrahlen meldeten sie sich zurück und irgendwie fühle ich mich um einiges wohler. Kleine Rötungen stören nicht, da die Sommersprossen sowieso mehr auffallen. Mit Sommersprossen greife ich seltener zu Foundation als ohne.

Ganz schlimm finde ich gerade den Vergleich von den letzten Wintermonaten zu jetzt (oben rechts) und 2012 (unten rechts)
Fragt mich nicht, was in diesen Winter mit mir passiert ist, aber ich habe meine Pünktchen ernsthaft vermisst. Vielleicht werde ich doch erwachsen genug um das alles zu akzeptieren (wie meine Muttermale).
Außerdem passen Sommersprossen ja super zu roten Haaren ^^.
 Und jeder der mir jetzt mit "Du hast Seelen geklaut" kommt: Ja, sehr sehr viele. Versucht mal im Hochsommer zu zählen xD

Und zum Schluss noch ein Zitat:
Ein Mädchen ohne Sommersprossen ist wie ein Himmel ohne Sterne.

Habt ihr denn auch Sommersprossen? 
Mögt ihr sie oder würdet ihr sie gerne loswerden?


Kommentare:

  1. Ich hätte lieber Sommersprossen als doofe unebene Mischhaut, meine zahlreichen Muttermale und einen total fleckigen Teint :<
    Ich hab nur ganz leichte Sommersprossen auf der Nase, aber die sieht man meistens nicht dank meiner miesen Haut :'D Gigantische Poren und so....

    Ich finde die Sommersprossen stehen dir gut! Gerade zu deiner Haarfarbe sieht es echt toll aus. Aber es ist schon ein wahnsinns Unterschied zwischen Winter und Sommer, hätte ich echt nicht gedacht! o.o

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab Sommersprossen und verwende bewusst kein Make up (trotz Pickelchen), weil ich sie nicht verdecken will. Ich liebe Sommersprossen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich find die total süß, wirklich :3 hab nur selten welche, aber würde mich auch nicht stören. Aber bei dir ist es süß!!

    AntwortenLöschen
  4. und außerdem sind Sommersprossen einfach super süß :3 ich freue mich jeden Sommer aufs neue wenn ich wenigstens ein paar Sommersprossen bekomme :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Sommersprossen und freu mich immer, wenn ich welche bekomme =)
    Deswegen finde ich es immer sehr schade, wenn jemand versucht sie abzudecken. Schön, dass du "zur Besinnung gekommen" bist =)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde sie passen total zu dir :)

    Ich habe auch leichte sommersprossen :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Sommersprossen wundervoll. Sie wirken jung und frisch und eben einfach gesund. Ka, ist zumindest meine Empfindung :D
    Niemand sollte seine Sommersprossen verstecken.
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab auch Sommersprossen, aber nur über Wange und Nase verteilt. Ich nenn sie Sonnenküsse weil sie im Sommer mehr werden ^___^ und ich verwende absichtlich ein ganz leichtes Make Up welches zwar Rötungen abdeckt aber die Sommersprossen sanft durchschimmern lässt. Also erfreu dich weiterhin an ihnen!! Denn du siehst zuckersüß mit deinen Sonnenküssen aus und wie du schon sagtest, passen sie auch zu deinen roten Haaren <3

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab auch Sommersprossen, ungefähr so wie du, und auch an den Armen und Schultern. Aber ich mag meine Sommersprossen. Ich bin halt auch sehr blass und werde eigentlich nie braun. Durch die Sommersprossen habe ich wenigstens etwas Farbe im Gesicht ;)
    Und ich finde auch dir stehen die Sommersprossen total gut. Machen dich etwas frecher, fröhlicher, finde ich. Und wie du schon sagst, zu deiner Haarfarbe passt es eh voll gut! Ich finde nicht dass du die verstecken musst :)

    AntwortenLöschen
  10. Im Sommer hab ich welche, aber nicht so stark, leider. Ich liebe Sommersprossen und hätt irrsinnig gern ganz viele (und am besten in Verbindung mit kupferroten Haaren). <3

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe ein paar Sommersprossen,aber die sind nur sehr leicht zu erkennen.Viel mehr stört mich meine Sonnenallergie an den Oberarmen.Sehen aus wie kleine dunkle Punkte.Also auch eine Art Sommersprossen.Früher waren sie eher wie kleine Pickel und ich musste immer eine Salbe nehmen.Aber mittlerweile denke ich nicht mehr so oft an sie.

    AntwortenLöschen
  12. Immer, wenn man eine gute Tat tut, wächst eine Sommersprosse :D

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin nicht so der Sommersprossenfan, ausser auf gebraeunter Haut und wenn sie halbwegs gleichmaessig sind. Ich hab auch Sommersprossen, vielleicht mag ich deshalb keine xD
    Bei dir sind sie aber seeeehr huebsch!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...