Donnerstag, 30. Mai 2013

cat content #2

Hallo, Leserherzis!

Vor einigen Wochen zog ein männlicher Mitbewohner bei uns ein.

Eigentlich wollten wir nie eine dritte Katze. Wir waren eigentlich der Meinung es würde bei unseren zwei bleiben und wir hätten nie den Stress einer Zusammenführung.

Tya, wie das Leben so spielt, hat Timon dringend einen Platz gesucht und in Frage kam nur ein Platz der bekannt war für den Vorbesitzer. Das heißt: unsere Familie war anfangs der Wunschplatz für Timon. Wir besprachen aber zuerst, dass er zu meiner Tante kommt. Und wie das Leben so weiter spielt, kam sie darauf, dass sie eine Katzenallergie hatte.

Und so landete Timon bei uns. Er war anfangs so höllisch schüchtern, doch es besserte sich von Tag zu Tag. Es hat drei Tage gebraucht bis er in meiner Anwesenheit aus seinen Versteck kam. Nach kurzer Zeit konnten wir ihn nicht mal mehr einsperren. Er war zu neugierig <.<

Natürlich gibt es daheim ständige Streiterein mit den älteren beiden, aber es bessert sich langsam. Während Timon anfangs überhaupt nicht wusste, wie er reagieren sollte (wie sollte er auch? Er wurde mit den Alter von einer Woche gefunden und dann von Hand aufgezogen) ist er jetzt schon ziemlich selbstbewusst. Genaueres schreibe ich jetzt ehrlicherweise nicht, denn ich weiß, dass es superviele Katzenexperten gibt, die mir sagen werden, was ich nicht alles falsch mache beim Zusammenführen.

Daher genug Gelabber und her mit Fotos vom Frechdachs

Mittlerweile kann ich mich nicht mehr hinsetzen beim Schuhe zu binden, denn dann sitzt er gleich auf meinen Schoß und schläft ein xD
Das Problem ist nur, dass er so riesig ist, dass er dort nicht bequem liegen kann.

Mittlerweile sind wir alle glücklich über den Familienzuwachs und ich könnte mir mein Zuhause ohne ihn nicht mehr vorstellen. Riesiger, flauschiger Schmusekater :3

Und wie habt ihr den heutigen Feiertag verbracht? 


PS: Bevor Fragen kommen: Natürlich sind alle unsere Katzen kastriert und Timon ist es auch. 

Kommentare:

  1. Awwww er ist so süüüß! ♥
    Schön dass er so ein tolles Zuhause gefunden hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Süß :) schön das ihr euch doch dazu entschlossen habt, ihm ein Zuhause zu geben :)

    Ich hatte heute einen Putz-Tag :D

    lg :)

    AntwortenLöschen
  3. Awww ist der süüüß.
    Ich hab heute 6h lang nach einen Hin und Rückflug für mein Auslandsjahr gesucht

    AntwortenLöschen
  4. Mio, ich finde ihn ganz besonders hübsch.
    Schön, dass er bei euch unterkommen konnte, ich bin mir sicher es gefällt ihm :)
    Das mit den anderen Katzen wird auch irgendwann aufhören, Katzen sind halt Zicken pur! Solang sie sich nicht verletzen ist es eh schon ein gutes Zeichen :)

    Liebe Grüße <3!

    AntwortenLöschen
  5. Oh er hat aber ein sehr süßes Gesicht *_*

    AntwortenLöschen
  6. Aww sehr süß :)

    Ich hab meinen zweiten Kater auch erst nach knapp 10 Jahren bekommen und da hatten wir ja schon unseren anderen TIger. Die beiden stritten am Anfang auch, aber das hört auf :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...