Samstag, 23. August 2014

Ich packe meinen Karton

Hola, Leserherzis

Tya, bald ist es so weit, dann hab ich auch endlich einen halbwegs geregelten Tagesablauf.
Der Umzug steht bevor, denn am Montag bekomme ich bereits den Schlüssel :D

Im Augenblick packe ich fleißig meine sieben Sachen (oder eher tausend Sachen) und wundere mich ständig darüber wie viel Zeug ich habe. 
Eigentlich dachte ich, dass die Bücher von meinen Raumtrenner nicht viel Platz in der Kiste einnehmen. Well, die Kiste quillt über und dabei steht noch ein volles Bücherregal und ein kleineres an. ich weiß eigentlich gar nicht wohin ich die ganzen Bücher dann geben soll. Aus 200 sind wohl mittlerweile 300 oder so geworden.

Aber immerhin sind alle Nagellacke schon gepackt, ebenso meine Kameras und mein Schrank ist auch fast leer. 

Vielleicht hätte ich auch früher beginnen sollen zu packen, aber da ich nicht weit weg von meinen Elternhaus wohne, kann ich auch alles noch dort lagern und langsam mitnehmen ^^

Noch dazu müssen wir noch das Zeug von meinem Freund aus Wien holen und ich habe ehrlicherweise keine Lust alles vier Stockwerke runter zu schleppen D:

Nya, wird schon werden (hoffe ich)

Das nächste Mal melde ich mich hoffentlich schon aus unserer Wohnung :3


Kommentare:

  1. Viel Spaß beim Einrichten der Wohnung! Ich finde, dass das immer der schönste Teil ist :D
    Bei mir ist immer noch keine Wohnung in Sicht, aber ich bin fleißig dabei ^^

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Viel Erfolg bei deinem Umzug :) Ich bin auch vor 10 Monaten umgezogen, es is echt erstaunlich was man so alles beim Sachen packen wieder findet (Vor allem an Klamotten im Schrank).
    Mittlerweile finde ich selbst jetz noch Sachen wieder, die ich einfach wohin geräumt hab, weil ich erstmal nicht wusste wohin :)

    Übrigens habe ich dich auf meinem Blog für den "Liebster Award" nominiert und würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest :)

    Viele Grüße, Elodya

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...