Freitag, 8. Mai 2015

Afternoon tea #0


Seit gestern spukt mir diese Idee im Kopf rum und ich muss sagen: ich finde sie verdammt gut. Mit diesen Beitrag will ich euch das Prinzip des Afternoon tea’s auf diesen Blog etwas näher bringen.

Natürlich gehört zu diesen Titel auch ein Tee, also los schenkt euch eine Tasse ein (oder Kaffee, wenn ihr keinen Tee mögt). Bei mir gibt es heute:
PicMonkey Collage
Gesüßt ganz klassisch mit einen Löffel Zucker. Welcher Tee steht bei euch auf dem Programm?

Also wo war ich? Ich lade euch in diesen Post herzlich zum Tee trinken und mitreden ein. Für jeden Afternoon tea suche ich mir eine Frage aus, auf die ich dann in diesen Post eingehe und auch meine Gedanken etwas schweifen lasse. Da so ein Afternoon tea alleine etwas trostlos ist, seid ihr dazu eingeladen euren Senf dazulassen. Vielleicht will ja jemand vorher mit mir ein paar Mails austauschen und bei den Afternoon tea im Beitrag direkt seinen Senf dazu geben. Vielleicht auch ein Dialog? Das wäre eine feine Sache, also Freiwillige vor!

Wenn ihr Vorschläge für Themen habt, könnt ihr sie selbstverständlich immer da lassen. Wie oft es das hier am Blog geben wird, hängt auch teils von euch ab. Wenn euch das Format gefällt, würde ich eure Beteiligung sehr schätzen. Wenn ich dann hier sitze wie ein verrückt gewordener Hutmacher, die Zeit tot schlage und beginne mit meinen Schlangen (ich habe hier leider keine Hasen, Katzen oder Mäuse) zu reden, dann ist das ganze wohl etwas schief gelaufen.

Achja und wie der Name sagt, werden diese Post immer um 16:00 veröffentlicht. Das war meine kurze Einführung zu den Afternoon tea’s.

Ich hoffe, dass ihr der Einladung nachkommen werdet und vielleicht schon bald mit mir einen virtuellen Tee trinkt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...