Mittwoch, 6. Mai 2015

Wir müssen reden

Gute Nacht, Leserherzis!
(oder so)

Ich habe mich lange davor gedrückt diesen Beitrag zu schreiben, aber ich denke, dass ihr es sicher auch schon längst gemerkt habt. 

Ich blogge kaum noch, weil es mir aktuell keinen Spaß macht. Ich schminke mich noch immer sehr gerne und schminke auch weiterhin Freunde und ja es macht mir Spaß, aber das Bloggen halt nicht. 
Immer wieder grübeln: Ja, gibts das denn noch? Was soll ich davon kaufen, dass ich es vorstellen kann? usw.
Mittlerweile kaufe ich sehr wenig Kosmetik, da ich schlicht weg alles hab (außer ein paar mehr Lippenstifte). Auf der anderen Seite fühlt sich diese Blog nicht wie "mein" Blog an. Ich hab das Gefühl Erwartungen erfüllen zu müssen und nicht erfüllen zu können.


Ich weiß einfach nicht was ich tun soll... Diese Blog bedeutet mir irrsinnig viel und er war über lange Zeit meine Zuflucht, daher kann ich nicht einfach so aufhören. Das würde mir zu sehr in der Seele weh tun. 
Daher ziehe ich nun einen Schlussstrich. 

Ich werfe jetzt einfach mal mein ganzes Konzept aus den Fenster und schau was aus CYSTC wird. Es erscheint mir als einzige Lösung, denn alles andere würde entweder zur Löschung oder Verstaubung dieses Blogs führen. 

Was euch Leserherzis betrifft: es steht euch frei zu gehen, wann ihr wollt, nur bitte regt euch nachher nicht auf, dass ich mich so sehr verändert habe. Mir ist bewusst, dass ich mich verändert habe und nicht mehr das kleine Mädl von damals bin, was sich kaum schminken kann. 

Ich hoffe, dass ihr mir nicht böse seid. 

Ein neues Design ist auch schon geplant, Ideen für Beiträge habe ich auch. Jetzt hoffe ich nur, dass ich sie umsetzen kann. Dann bin ich nur noch Julia, nicht mehr, nicht weniger. Das ist alles was ich geben werde und kann. Verstellen muss man sich im Leben schon oft genug.

Kommentare:

  1. Das ist doch vollkommen ok, dass man sich verändert und etwas anders machen möchte =) ich bleibe selbstverständlich treu bei dir! Ich finde es übrigens gar nicht schlimm, wenn man Looks mit Produkten schminkt, die es nicht mehr gibt, denn es soll doch oft einfach zum Anschauen und erfreuen sein oder eben als Inspiration es ähnlich nachzumachen. Und nicht einfach um alles nachzukaufen ^^ und wenn man mal ehrlich ist gibt es zu vielen Produkten ja ähnliche Varianten, von daher finde ich das gar nicht tragisch. Ich bin auf jeden Fall gespannt was du daraus machst und du sollst es so führen wie es DIR passt =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst ja gar nicht mehr weg :D ich hab Mr.Sir also musst du bleiben :P

      Löschen
  2. Ich bin schon gespannt auf deinen 'neuen' Blog :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds toll, dass du den Weg einschlägst und dich nicht damit quälst!
    Bleib dir auch weiterhin treu (ich glaube, das merkt man auch bei Twitter!? :D)

    Meiner Meinung nach sollte man das bloggen, worauf man Lust hat und wann man Lust hat - egal was andere davon halten - es ist immerhin das eigene Hobby und man sollte selbst entscheiden dürfen, wieviel Zeit man darin investiert - und wenn man mal einfach keine Zeit/Lust/Muse hat, dann ist es halt so.

    Die Leute, denen wirklich was daran liegt, werden dir weiterhin die Treue halten und bleiben :)

    Ich persönlich finde so gemischte Blogs auch viel schöner als "nur" Schminkzeugs und sowas - meine Meinung :)

    Bin jedenfalls sehr gespannt, was so kommt! <3
    (und hoffentlich viele Schlangenfotos, hihi :D)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...